Mitglieder-Bereich | Newsletter

Arbeitgebervereinigung für Unternehmen
aus dem Bereich EDV und Kommunikationstechnologie e. V.

Neues IT-Grundschutz-Kompendium erschienen

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat die neue grundlegend überarbeitete Edition des IT-Grundschutz-Kompendiums mit 97 IT-Grundschutz-Bausteinen veröffentlicht.

Neu hinzugekommen sind die IT-Grundschutz-Bausteine CON.10 Entwicklung von Webanwendungen und INF.11 Allgemeines Fahrzeug. Für das IT-Grundschutz-Kompendium in der Edition 2021 wurden außerdem mehrere Bausteine grundlegend überarbeitet: Redundanzen bei den Anforderungen sind über die Grenzen der Bausteine hinweg aufgelöst, um diese zu vereinheitlichen und zu verschlanken. Einige Rollen sind nun zusammengefasst und verallgemeinert, damit sie besser angewendet werden können.

Das IT-Grundschutz-Kompendium ist ein Angebot für Anwender, um für die unterschiedlichsten Gefahren im Bereich Informationssicherheit gewappnet zu sein. Erste Schritte zur Absicherung von Netzen und Daten, der Aufbau eines Managementsystems zur Informationssicherheit oder der Schutz von besonders sensiblen Daten: Mit den bewährten und praxistauglichen Empfehlungen des IT-Grundschutzes ist eine Institution hinsichtlich der Informationssicherheit gut aufgestellt.

Zum Download des IT-Grundschutz-Kompendiums 2021 des BSI geht es hier.


Schreiben Sie uns!
Vielen Dank für das Weiterempfehlen!

Weitere Artikel zum Thema "IT & Telekommunikation"

Archiv Durchsuchen


informativ

SAVE THE DATE!!!

Die 15. Mitgliederversammlung der Arbeitgebervereinigung für Unternehmen aus dem Bereich EDV und Kommunikationstechnologie e.V. (AGEV) findet voraussichtlich am Freitag, dem 18. Juni 2021, in Bonn statt.

 

 


Nächste VeranstaltungenMomentan sind keine Veranstaltungen geplant.

Berichte vergangener Veranstaltungen

Bitcoins und das Klima

23 Mio. t CO2

wurden im Jahr 2018 weltweit für die Produktion von Bitcoins die Luft geblasen, ungefähr so viel wie das Land Sri Lanka insgesamt emittiert hat.

Wird durch die Nutzung von Bitcoins auf der anderen Seite auch soviel CO2 wieder eingespart? Eine spannende Frage, die zumindest zz. noch mit einem klaren Nein beantwortet werden muss.

Quelle: Fachzeitschrift "Joule"


Altersvorsorgepflicht

Der Koalitionsvertrag zwischen CDU/CSU und SPD sieht die Einführung einer Altersvorsorge-pflicht für Selbstständige vor, die nicht bereits pflichtversichert sind. Über die Bundesarbeits-gemeinschaft Selbstständigen-verbände (BAGSV) nimmt die AGEV an der Diskussion teil. 24 Berufs-/ Selbstständigenverbände und -initiativen tragen das Positionspapier mit.


DienstAGEV

Newsletter "DienstAGEV"

Für alle, die die AGEV-Themen näher kennenlernen und überhaupt immer auf dem Laufenden sein wollen:

Jeden zweiten Dienstag erscheint der AGEV-Newsletter, den Sie hier bestellen können.

Zum Archiv der Editorials des Newsletters