Mitglieder-Bereich | Newsletter

Arbeitgebervereinigung für Unternehmen
aus dem Bereich EDV und Kommunikationstechnologie e. V.

IT & Telekommunikation


Deutschland unattraktiv für Digital-Investitionen

10.12.2018

Eine Studie zur Attraktivität von Digital-Standorten sieht Deutschland auf dem letzten von insgesamt 33 Plätzen. Demzufolge gebe der Staat Investoren keine hinreichenden Anreize. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

IT-Sicherheitstest der Telekom

04.12.2018

Die Telekom bietet Unternehmen einen Security-Selfcheck an, mit dem Sicherheitslücken und Gefährdungspotenziale abgefragt und somit aufgedeckt werden.



 


 weiter

Windows 10 unter der Lupe

03.12.2018

Microsoft erhält über sein Betriebssystem Windows 10 zahlreiche sowie umfangreiche System- und Nutzungsinformationen. Eine Studie soll klären, ob diese Praxis für Nutzer Sicherheitsrisiken verursacht. (Bildnachweis: Agence Olloweb, Unsplash)


 weiter

Nach 32 Jahren: Cebit wird eingestellt

02.12.2018

Das ehemals bedeutungsvolle „Centrum für Büroautomation, Informationstechnologie und Telekommunikation“ wird eingestellt: Die Cebit wird im kommenden Jahr nach 32 Jahren eingestellt. Zuletzt war das Interesse an der Messe deutlich zurückgegangen. (Bildnachweis: facebook.de/cebit.fanpage)


 weiter

Digitale Behördengänge rückläufig

26.11.2018

Deutsche nutzten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum seltener digitale Verwaltungsangebote. Bekannte Nutzungsbarrieren möchte die Bundeskanzlerin nun angehen. (Bildnachweis: rawpixel, Unsplash)


 weiter

Deutsche empfinden sich als digital abgehängt

25.11.2018

Die repräsentative Studie The Tech Divide: Industrie und Arbeit hat sich mit dem Verhältnis von Einwohnern verschiedener Länder zum Thema Digitalisierung beschäftigt. Für Deutschland zeichnet die Untersuchung ein pessimistisches Bild. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Alexa trainiert Gedächtnis von Demenzpatienten

19.11.2018

Die Krankenversicherung DAK hat einen digitalen Erinnerungscoach für Menschen mit beginnender oder leichter Demenz entwickelt. Das System macht sich die Fähigkeiten sprachgesteuerter Geräte wie dem Amazon Echo zu Nutze. (Bildnachweis: Amazon)



 



 


 weiter

Ständige Erreichbarkeit stresst die Deutschen

18.11.2018

Eine Studie der Gesellschaft für integrierte Kommunikationsforschung beschäftigt sich mit dem Umgang mit mobilen Geräten. Dabei versucht man Antworten zu geben auf die Fragen, wie häufig und aus welchen Gründen die Deutschen ihre Smartphones und Tablets nutzen – und wie sie sich dabei fühlen. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Künstliche Intelligenz im Unternehmensalltag

12.11.2018

Künstliche Intelligenz und Machine Learning sind in Deutschland angekommen. Der Anteil der Unternehmen, die auf diese zukunftsweisenden Technologien setzen, hat sich binnen zwei Jahren verdoppelt. Für die nächsten vier Jahre wird eine Verzehnfachung des Wertschöpfungsanteils prognostiziert. (Bildnachweis: pixabay.com / geralt)


 weiter

Relevanz sozialer Netzwerke steigt

12.11.2018

Keine Sicherheitslücke und kein Datenskandal schrecken Verbraucher davon ab, soziale Netzwerke zu nutzen. Sowohl Nutzerzahl als auch die durchschnittlich verbrachte Zeit auf sozialen Netzwerken steigt weiter an. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Umsetzung der DSGVO vielfach mangelhaft

05.11.2018

Rund fünf Monate nach Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung läuft vieles bei der Umsetzung noch immer nicht rund. Selbst DAX-Konzerne haben die rechtlichen Vorgaben offenbar noch nicht vollständig umgesetzt. (Bildnachweis: pixabay.com / geralt)


 weiter

Vertrauen in Datensicherheit steigt

29.10.2018

Nach zuletzt etlichen Skandalen um weitergegebene, gestohlene oder verkaufte Daten bei Facebook, WhatsApp, Google und Co. fördert nun eine Erhebung von Bitkom Research Erstaunliches zutage: Das Vertrauen in Datensicherheit befindet sich auf einem 5-Jahres-Hoch. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Bahn plant Glasfaser entlang des Streckennetzes

28.10.2018

Die Deutsche Bahn möchte den Breitbandausbau in Deutschland vorantreiben. Dazu sollen entlang des eigenen Streckennetzes Glasfaserkabel verlegt werden. Nach Plänen des Bahn-Vorstandes soll der Bund dafür 3,5 Milliarden Euro bereitstellen. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Kunden verärgert über Preisänderungen

28.10.2018

Verbraucher fühlen sich von ständigen Preisänderungen im Internet gestört. Laut einer Studie der Universität Köln mögen Kunden die unbeständigen Preise selbst dann nicht, wenn sie davon profitieren. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

ECC-Studie: Warum Deutschland bei der Digitalisierung zurückliegt

22.10.2018

Digitalen Plattformen gehört die Zukunft. Facebook, Airbnb, Uber oder Netflix sind in kürzerster Zeit enorm gewachsen und verändern die Spielregeln. Deutschland droht hier den Anschluss zu verpassen. (Bildnachweis: ECC Köln)



 


 weiter

Gefälschte Grafikkarten im Angebot

22.10.2018

Ein Lesertipp machte das Computermagazin c't auf eine dreiste Abzocke aufmerksam: Auf dem Handelsportal eBay bieten Händler haufenweise gefälschte Grafikkarten an. Die Verkäufer bleiben weitgehend unbehelligt. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Keine Angst vor Digitalisierung

21.10.2018

Die meisten qualifizierten Arbeitnehmer in Deutschland haben keine Angst vor der Digitalisierung. Nach den Ergebnissen einer Studie unter Fach- und Führungskräften sehen nur wenige ihren Arbeitsplatz bedroht. Der Großteil allerdings glaubt an die Notwendigkeit stetiger Weiterbildung. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

5G: Vodafone-Chef für neue Vergabe-Verfahren

21.10.2018

Nach zuletzt laut gewordener Kritik am Vergabeverfahren der 5G-Frequenzen äußert sich nun Vodafone-Chef Hannes Ametsreiter. Er tritt für einheitliche Verfahren in Europa ein und zeigt sich offen für neue Wege bei der Versorgung des ländlichen Raums. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Europa schlechter auf Cyber-Angriffe vorbereitet als Asien und Amerika

16.10.2018

Nur die Hälfte (52 Prozent) der europäischen Unternehmen verfügt über eine umfassende Cyber-Sicherheitsstrategie, ist das Ergebnis der aktuellen Studie „The Global State of Information Security 2018“ des Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmens PwC. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Selbstständige: Bürokratie mindert Erfolg

13.10.2018

Wie eine neue Umfrage zeigt, sind unsicheres Einkommen oder zu hohe Arbeitsbelastung nicht die größten Probleme deutscher Selbstständiger. Stattdessen ist es die Bürokratie, die den Unternehmern das Leben schwer macht. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

IT-Sicherheit: Arbeitnehmer schlecht geschult

08.10.2018

Eine Umfrage im Auftrag von DEKRA hat ergeben, dass notwendige IT-Sicherheitsregeln nur in der Hälfte aller Fälle beachtet werden. 50 Prozent der Arbeitnehmer seien zudem in Hinblick auf die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) nicht hinreichend geschult. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Senioren sind aktive Chatter

08.10.2018

Unternehmen bieten zur Kontaktaufnahme immer häufiger einen Messenger-Dienst wie WhatsApp an. Denn in allen Altersgruppen stehen diese Dienste hoch im Kurs – neuerdings auch bei den Senioren. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

5G: Ländlicher Raum verliert

01.10.2018

2020 wollen die drei großen Netzbetreiber in Deutschland den neuen Mobilfunkstandard 5G kommerziell nutzen. Bewohner im ländlichen Raum erhalten jedoch keinen Gigabit-Zugang per Funk. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Hackerangriff auf 50 Millionen Facebook-Konten

29.09.2018

Wieder und wieder ist Facebook in den Schlagzeilen. Nun gibt es erneut einen Datenschutzskandal um das amerikanische Unternehmen. Bei einem Hackerangriff wurden die Konten von 50 Millionen Nutzern geknackt. Das genaue Ausmaß des Angriffs ist bisher nicht bekannt. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Allianz gegen Fake-News

29.09.2018

Facebook, Google und weitere Online-Unternehmen möchten stärker gegen Fake-News vorgehen. Dazu haben sie der EU-Kommission Vorschläge für selbstregulierende Maßnahmen unterbreitet. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Veraltete Strategien im Cyberkrieg

24.09.2018

(Bildnachweis: pixabay.com) Neben Terrorismus und organisierter Kriminalität stufen Regierungen weltweit Cyberbedrohungen als Top-Risiko für die Staatssicherheit ein. Eine Studie deckt auf, dass die meisten Länder den Schutz vor die Reaktion stellen. Deutschland ist bereits einen Schritt weiter. 


 weiter

Banking-Apps im Test

24.09.2018

(Bildnachweis: pixabay.com) Den Kontostand von unterwegs checken, ein paar Rechnungen überweisen oder den Depotstatus prüfen – Banking-Apps sind praktisch. Doch wie sicher und zuverlässig sind sie? 


 weiter

Archiv Durchsuchen


informativ

Altersvorsorgepflicht

Der Koalitionsvertrag zwischen CDU/CSU und SPD sieht die Einführung einer Altersvorsorge-pflicht für Selbstständige vor, die nicht bereits pflichtversichert sind. Über die Bundesarbeits-gemeinschaft Selbstständigen-verbände (BAGSV) nimmt die AGEV an der Diskussion teil. 24 Berufs-/ Selbstständigenverbände und -initiativen tragen das Positionspapier mit. Positionspapier öffnen


Christian Solmecke, Rechtsanwalt für Medienrecht und IT-Recht, antwortet regelmäßig auf Fragestellungen rund um das Thema DSGVO und berichtet über aktuelle Entwicklungen.

Aktuell:

Alle Neuigkeiten zur DSGVO hier.


AGEV-Politik

Um unseren Mitgliedern, den zahlreichen Selbstständigen und Unternehmern, eine größere politische Stimme auf Bundesebene zu geben, arbeiten wir mit dem VGSD zusammen. Der Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e. V. ist ein branchenübergreifender, bundesweit agierender Verein, der 2012 gegründet wurde.


DienstAGEV

Newsletter "DienstAGEV"

Für alle, die die AGEV-Themen näher kennenlernen und überhaupt immer auf dem Laufenden sein wollen:

Jeden zweiten Dienstag erscheint der AGEV-Newsletter, den Sie hier bestellen können.

Zum Archiv der Editorials des Newsletters