Mitglieder-Bereich | Newsletter

Arbeitgebervereinigung für Unternehmen
aus dem Bereich EDV und Kommunikationstechnologie e. V.

IT & Telekommunikation


Europa schlechter auf Cyber-Angriffe vorbereitet als Asien und Amerika

16.10.2018

Nur die Hälfte (52 Prozent) der europäischen Unternehmen verfügt über eine umfassende Cyber-Sicherheitsstrategie, ist das Ergebnis der aktuellen Studie „The Global State of Information Security 2018“ des Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmens PwC. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Selbstständige: Bürokratie mindert Erfolg

13.10.2018

Wie eine neue Umfrage zeigt, sind unsicheres Einkommen oder zu hohe Arbeitsbelastung nicht die größten Probleme deutscher Selbstständiger. Stattdessen ist es die Bürokratie, die den Unternehmern das Leben schwer macht. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

IT-Sicherheit: Arbeitnehmer schlecht geschult

08.10.2018

Eine Umfrage im Auftrag von DEKRA hat ergeben, dass notwendige IT-Sicherheitsregeln nur in der Hälfte aller Fälle beachtet werden. 50 Prozent der Arbeitnehmer seien zudem in Hinblick auf die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) nicht hinreichend geschult. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Senioren sind aktive Chatter

08.10.2018

Unternehmen bieten zur Kontaktaufnahme immer häufiger einen Messenger-Dienst wie WhatsApp an. Denn in allen Altersgruppen stehen diese Dienste hoch im Kurs – neuerdings auch bei den Senioren. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

5G: Ländlicher Raum verliert

01.10.2018

2020 wollen die drei großen Netzbetreiber in Deutschland den neuen Mobilfunkstandard 5G kommerziell nutzen. Bewohner im ländlichen Raum erhalten jedoch keinen Gigabit-Zugang per Funk. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Hackerangriff auf 50 Millionen Facebook-Konten

29.09.2018

Wieder und wieder ist Facebook in den Schlagzeilen. Nun gibt es erneut einen Datenschutzskandal um das amerikanische Unternehmen. Bei einem Hackerangriff wurden die Konten von 50 Millionen Nutzern geknackt. Das genaue Ausmaß des Angriffs ist bisher nicht bekannt. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Allianz gegen Fake-News

29.09.2018

Facebook, Google und weitere Online-Unternehmen möchten stärker gegen Fake-News vorgehen. Dazu haben sie der EU-Kommission Vorschläge für selbstregulierende Maßnahmen unterbreitet. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Veraltete Strategien im Cyberkrieg

24.09.2018

(Bildnachweis: pixabay.com) Neben Terrorismus und organisierter Kriminalität stufen Regierungen weltweit Cyberbedrohungen als Top-Risiko für die Staatssicherheit ein. Eine Studie deckt auf, dass die meisten Länder den Schutz vor die Reaktion stellen. Deutschland ist bereits einen Schritt weiter. 


 weiter

Banking-Apps im Test

24.09.2018

(Bildnachweis: pixabay.com) Den Kontostand von unterwegs checken, ein paar Rechnungen überweisen oder den Depotstatus prüfen – Banking-Apps sind praktisch. Doch wie sicher und zuverlässig sind sie? 


 weiter

Digitale Sprachassistenten und Augmented Reality im Aufwind

10.09.2018

(Bildnachweis: pixabay.com) Digitale Sprachassistenten erreichen laut der aktuellen Trendstudie „Consumer Technology 2018“ von Bitkom und Deloitte den Massenmarkt. Anwendungen im Bereich Augmented Reality gewinnen danach ebenfalls an Bedeutung. 


 weiter

FDP stellt Digitalisierungsmonitor vor

03.09.2018

(Bildnachweis: pixabay.com) Mit dem sogenannten Digitalisierungsmonitor möchte die Bundestagsfraktion der FDP von nun an jährlich ein aktuelles Bild der Digitalisierung in Deutschland zeichnen. Die erste Auflage liefert beispielsweise Erkenntnisse über die Zufriedenheit mit dem digitalen Angebot deutscher Ämter – und über das eher enttäuschende Nutzungsverhalten der bereits vorhandenen Angebote. 


 weiter

Telekom versucht sich an Netflix

03.09.2018

(Bildnachweis: Deutsche Telekom) Die Exklusivität des Streaming-Dienstes EntertainTV fällt. Um mehr Kunden anzusprechen, öffnet die Deutsche Telekom ihren Dienst und kooperiert mit Amazon Prime Video. 


 weiter

Huawei auf Überholkurs

27.08.2018

(Bildnachweis: pixabay.com) Der chinesische Telekommunikationskonzern und Handyhersteller hat innerhalb eines Jahres seinen Marktanteil im Smartphonemarkt von 13,5 Prozent auf 24,8 Prozent gesteigert. Das meldet das Marktforschungsunternehmen IDC. Damit liegt das Unternehmen erstmals auf dem zweiten Rang hinter Samsung und vor Apple.


 weiter

Digitale Kompetenzen: Knapp sechs von zehn Unternehmen investieren

20.08.2018

Um in der Arbeitswelt 4.0 zu bestehen, sind digitale Kompetenzen unabdingbar. Allerdings investieren lediglich 57 Prozent der Unternehmen gezielt in die Weiterbildung der eigenen Mitarbeiter für die digitale Arbeitswelt. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Studie zur IT-Security in Deutschland 2018

14.08.2018

Das Thema IT-Sicherheit wird immer wichtiger. Nicht nur in den IT-Abteilungen, zunehmend auch in den Chefetagen. Denn die gesetzlichen Vorgaben wie die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) machen das Thema zur Chefsache. Aber auch die täglichen Cyberangriffe werden immer raffinierter und zahlreicher, wie die neue IDC-Studie zeigt.


 weiter

HP warnt vor Sicherheitslücken in Druckern

14.08.2018

Das amerikanische Unternehmen Hewlett Packard meldet kritische Sicherheitslücken in sehr vielen der eigenen Druckermodelle. Betroffen sind offenbar 166 Geräte der Modellreihen Officejet, Desjet, Designjet, Envy und PageWide Pro. Benutzer sollten schnell die Firmware aktualisieren. (Bildnachweis: pixabay.de /geralt)


 weiter

DSGVO: Viele Seiten bleiben gesperrt

13.08.2018

Nach Inkrafttreten der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) mussten Webseitenbetreiber in Europa einige Veränderungen in Angriff nehmen. Viele ausländische Seitenbetreiber haben ihr Angebot stattdessen bis heute für den Zugriff aus Europa gesperrt. In Bayern hat man unterdessen eine Sonderregelung beschlossen. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Google in der Fußgängerzone

13.08.2018

Laut einem Bericht der Wirtschaftswoche plant der Alphabet-Konzern den Einstieg in das Geschäft der Außenwerbung. Dabei soll dem Unternehmen der bereits im Online-Marketing umgesetzte Einsatz von Daten helfen. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

WhatsApp schaltet ab 2019 Werbung

06.08.2018

Der Messenger-Dienst WhatsApp konkretisiert seine Pläne zur Schaltung von Werbeanzeigen. Nach der Übernahme durch Facebook hatte sich bereits abgezeichnet, dass das Unternehmen von der bisherigen Maxime, werbefrei zu bleiben, abweichen wird. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Berufliche Bildung 4.0

30.07.2018

Nicht nur der Arbeitsmarkt steht vor großen digitalen Herausforderungen, die berufliche Bildung tut dies notwendigerweise ebenso. Vor diesem Hintergrund beleuchtet das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) die Zukunft der beruflichen Bildung im nun erschienenen BIBB-Jahresbericht 2017. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Facebook kommt nicht zur Ruhe

29.07.2018

EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und Datenskandal bremsen das Wachstum von Facebook. Zeitgleich blockiert die chinesische Regierung ein geplantes Innovationszentrum des US-Konzerns. Auf seiner Plattform selbst hat Facebook unterdessen Änderungen angekündigt. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Datenschutz: Flut an Hinweisen stört Nutzer

29.07.2018

Wie Ergebnisse einer Umfrage der Bitkom Research zeigen, fühlt sich die Mehrheit der Internetnutzer in Deutschland von Cookie-Hinweisen gestört. In Zukunft könnte die Zahl solcher Notifizierungen jedoch erneut deutlich ansteigen. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Konzerne planen leichten Datentransfer

23.07.2018

Vier Technologie-Konzerne haben eine Initiative mit dem Ziel besserer Datenübertragung gegründet. Die Unternehmen möchten allen Nutzern den Austausch der eigenen Daten zwischen verschiedenen Plattformen ermöglichen. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Betrug durch angebliche Microsoft-Mitarbeiter

23.07.2018

Mit einer neuen Masche versuchen sich Betrüger Zugang zu Computern zu verschaffen. Dabei geben sie sich als Mitarbeiter von Microsoft aus, die bei einem angeblichen Virenbefall behilflich sein wollen. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Archiv Durchsuchen


informativ

Quo vadis, Automobilindustrie?

8 Jahre

In Worten: Acht Jahre kann ein PKW, der von fossilen Treibstoffen wie Benzin oder Diesel angetrieben wird, im Durchschnitt über die Straßen fahren, bis der Kohlendioxidausstoß so groß ist wie der für die Produktion eines Akkus für einen Tesla.

Nur für den Akku. Die übrigen Emissionen kommen noch hinzu. Wenn dieser Tesla dann noch mit üblichem Strommix betankt wird, wird er über 50 Jahre fahren müssen, um den Emissionsnachteil gegenüber den Verbrennern wieder auszugleichen.

Die Automobilindustrie: unterwegs von einem Irrweg zum nächsten.


267

Prozent des EU-Durchschnitts erreichte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) pro Kopf im Jahr 2016 in Luxemburg, ausgedrückt in Kaufkraftstandards. Das zeigen Berechnungen der europäischen Statistikbehörde Eurostat. Danach folgten Österreich und Deutschland mit 126 bzw. 123 Prozent. Das niedrigste BIP pro Kopf hatten Kroatien und Bulgarien mit gerade einmal 59 bzw. 48 Prozent des EU-Durchschnitts.


aktuell

DienstAGEV

Newsletter "DienstAGEV"

Für alle, die die AGEV-Themen näher kennenlernen und überhaupt immer auf dem Laufenden sein wollen:

Jeden zweiten Dienstag erscheint der AGEV-Newsletter, den Sie hier bestellen können.

Zum Archiv der Editorials des Newsletters