Mitglieder-Bereich | Newsletter

Arbeitgebervereinigung für Unternehmen
aus dem Bereich EDV und Kommunikationstechnologie e. V.

IT & Telekommunikation


Komplette 3G-Abschaltung ab Juni 2021

21.09.2020

Das UMTS-Netz mit einer maximalen Datenrate von 42 MBit/s wird verschwinden. Bereits ab dem 30. Juni 2021 wird das 3G-Netz der Telekom in Deutschland abgeschaltet. Das gab das Unternehmen am 18. September 2020 bekannt. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Routerfreiheit gilt auch für Glasfaser-Hausanschluss

21.09.2020

Es hat über vier Jahre gedauert, aber jetzt hat eine Projektgruppe bei der Bundesnetzagentur nochmals festgelegt, dass auch bei FTTH (Fibre to the Home) die Dose an der Wand der Netzabschlusspunkt ist. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Entwicklung der KI in Deutschland

21.09.2020

Künstliche Intelligenz (KI) gilt als eine der wichtigsten Technologien der Zukunft. Eine neue Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) in Kooperation mit dem Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) zeigt, wie sie sich im vergangenen Jahr hierzulande entwickelt hat. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Digitalisierungsprogramm für den Einzelhandel

21.09.2020

Der Handelsverband Deutschland startet mit Partnern das Digitalisierungsprogramm „ZukunftHandel“. Ziel ist, das stationäre Geschäft mithilfe von Onlinetools zu stärken und zukunftsfähig zu machen. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Glasfaserausbau gewinnt weiter an Tempo

07.09.2020

Eine aktuelle Marktanalyse des Bundesverbands Breitbandkommunikation (BREKO) zeigt: Alternative Netzbetreiber sind der Motor des fortschreitenden Glasfaserausbaus in Deutschland. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Google gibt Digitalsteuer an Werbekunden weiter

07.09.2020

Der Suchmaschinenkonzern Google will sich seine Gewinne durch die neue Digitalsteuer nicht schmälern lassen und gibt die Digitalsteuer an die Werbekunden weiter. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Kooperation für neue 5G-Industrielösungen

07.09.2020

Als erster deutscher Netzbetreiber wird Telefónica Deutschland / o2 das 5G-Kernnetz sowie grundlegende 5G-Netzfunktionen für neue Industrielösungen in die Cloud bringen. Genutzt wird dafür die Cloud-Infrastruktur von Amazon Web Services. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Startschuss für Supercomputing-Zentren

07.09.2020

Am 1. September ist der Startschuss für das Europäische Supercomputer-Kompetenznetz gefallen. Dieses verbindet bestehende Supercomputing-Zentren innerhalb Europas und stellt das Computing-Wissen europaweit zur Verfügung. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Datenschutz in Zeiten von Covid-19

31.08.2020

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (HmbBfDI) stellt auf seiner Website aktuelle Informationen zu häufig gestellten Fragen bereit, die die Behörde derzeit durch Anfragen erreichen. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

TÜV Rheinland: Viele IT-Experten mit Wissenslücken

31.08.2020

Laut einer aktuellen Umfrage des TÜV Rheinland wissen nur 39 Prozent der IT-Experten, dass in ihrer Organisation Tests zur Angriffssimulation durchgeführt werden. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Umfrage: Arbeit in Pandemiezeiten wird digitaler

31.08.2020

Einer Umfrage des eco – Verband der Internetwirtschaft e. V. – zufolge spüren fast 75 Prozent der Beschäftigten positive Effekte durch die verstärkte Nutzung digitaler Technologien im Alltag. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

„Kompass“ zur Frequenzregulierung

31.08.2020

Die Bundesnetzagentur hat am 19. August den „Frequenzkompass 2020“ veröffentlicht. Dieser enthält erste Überlegungen zur künftigen Verfügbarkeit von Frequenzen für den Mobilfunk. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Hinweise zur Nutzung von Webanalyse-Diensten

24.08.2020

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. hat eine Übersicht mit klarstellenden Hinweisen zum Einsatz von Webanalyse-Diensten für Website-Betreiber erstellt, die zukünftig laufend aktualisiert wird. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

EuroCloud: Datenschutz ohne EU-US Privacy Shield

24.08.2020

EU-US-Privacy Shield ist keine gültige Grundlage mehr für Datenübertragungen in die USA.   Mittelständische Cloud-Anbieter sollten daher ihre Datenschutzhinweise korrigieren. Beim eco – Verband der Internetwirtschaft ist eine Checkliste dazu abrufbar. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Bundesnetzagentur überarbeitet Sicherheitskatalog

24.08.2020

Damit Telekommunikationsnetze ausfallsicher und vor Angriffen geschützt sind, hat die Bundesnetzagentur den Katalog an Sicherheitsanforderungen überarbeitet und der EU-Kommission zur Notifizierung vorgelegt. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

5G-Smartphones: China dominiert deutschen Markt

24.08.2020

Elf verschiedene Hersteller bieten in Deutschland Smartphones für die fünfte Mobilfunk-Netzgeneration (5G) an, sieben davon stammen aus China. Noch ist die Nachfrage gering. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Emotet wütet weiter – mit neuen Fähigkeiten.

04.08.2020

Der berüchtigte Windows-Trojaner Emotet hat offenbar im Juni ein Update erhalten. Jetzt kann der Schädling sich Mail-Anhänge einverleiben – das soll noch authentischer wirken. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

„Digital Jetzt“- Neue Förderung für Digitalisierung des Mittelstands

03.08.2020

Um mittelständischen Betrieben die Digitalisierung zu erleichtern, bietet das neue Förderprogramm „Digital Jetzt - Investitionsförderung für KMU“ finanzielle Zuschüsse. Das Antragsstellungstool wird noch im August freigeschaltet. Programmstart ist der 7. September. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Große Smart-City-Studie zu IoT-Infrastrukturen

03.08.2020

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat im Frühjahr eine Smart-City-Studie gestartet, an der bis 2021 acht deutsche Städte teilnehmen. Daraus lassen sich Handlungsempfehlungen für die Digitalisierungsprojekte weiterer Städte ableiten. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

IT-Berufsausbildung von Grund auf neu

03.08.2020

Mit Start August gelten neue Ausbildungsverordnungen für die vier IT-Berufe, die an die technologische Entwicklung angepasst wurden: Fachinformatiker/-in, Kaufmann/-frau für IT-System-Management, Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement IT-sowie System-Elektroniker/-in. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

COVID-19 wird zur 5G-Bremse

03.08.2020

Der Ausbau der europäischen Netzinfrastruktur verzögert sich um bis zu 18 Monate, lautet ein Ergebnis der Studie „Countering the threat to Europe's 5G rollout“ von Strategy&. Die Pandemie erhöhe zwar kurzfristig die Nachfrage bei Netzwerkkapazitäten, senke aber die Investitionsbereitschaft. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Handel braucht raschen Breitbandausbau

27.07.2020

Das Anfang Juli in Sachsen-Anhalt gestartete flächenmäßig größte Breitbandprojekt nimmt der Handelsverband Deutschland (HDE) zum Anlass, von Bund und EU ähnliche Projekte auch in anderen ländlichen Regionen zu fordern. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Jeder zweite Deutsche in Kontakt mit KI-Anwendungen

27.07.2020

Künstliche Intelligenz (KI) ist zum Standard geworden, wenn es um Kundeninteraktionen geht, so eine neue Studie des Capgemini Research Institute. Das Vertrauen der Verbraucher in KI-gestützte Angebote ist demnach deutlich gestiegen. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Tausende Server haben Sicherheitslücken

20.07.2020

Tausende Server in Deutschland sind so eingerichtet, dass Angreifer sie unentdeckt ausspionieren können. Das berichtet die Wochenzeitung DIE ZEIT in ihrer Ausgabe vom 2. Juli. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Zuversicht im IT-Mittelstand

13.07.2020

Der IT-Mittelstand stemmt sich gegen die Coronakrise und blickt wieder zuversichtlicher in die Zukunft. Das Geschäftsklima für die knapp 12.000 Unternehmen hat sich aufgehellt. Das lässt der IT-Mittelstandsbericht des Digitalverbands Bitkom vermuten. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Ambivalente Aussichten in der IT-Branche

13.07.2020

Die Coronakrise hat starken Einfluss auf Auftrags- und Umsatzlage von kleinen IT-Unternehmen und IT-Freelancern. Trotz Auftragsrückgängen herrscht aber auch Zuversicht, wie die Umfrage des Versicherers Hiscox zeigt. (Bildnachweis: pixabay.com)



 


 weiter

Breitband-Router: prüfbare Sicherheit

13.07.2020

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat in einer Technischen Richtlinie für Breitband-Router das Mindestmaß an IT-Sicherheitsmaßnahmen definiert, das für Router im Endkundenbereich umgesetzt sein sollte. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Phishing-Angriffe auf deutsche Unternehmen

13.07.2020

Deutsche Unternehmen sind besonders häufig im Visier krimineller Phishing-Angriffe. Dieses Risiko hat sich in der Corona-Pandemie nochmals verstärkt. Das zeigt der aktuelle Phishing-Report von Cofense. (Bildnachweis: pixabay.com)



 


 weiter

Glasfaser-Ranking: Warum Köln 80 Prozent hat und Berlin nur fünf

06.07.2020

Wo surfen Internet-Nutzer in Deutschland mit High-Speed, wo im Schneckentempo? Darüber, dass schnelles Internet über Glasfaserleitungen selbst in Großstädten oft nur punktuell ausgebaut ist, klärt der aktuelle Verivox-Verbraucher-Atlas auf. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Europa und die künstliche Intelligenz

06.07.2020

Die KI-gestützte Datenverarbeitung steigt in Europa bis 2025 um 155 Prozent pro Jahr an. Europäische Unternehmen müssen bei den Computing-Ressourcen massiv aufrüsten, um mit der technologischen Entwicklung mitzuhalten, so ein Ergebnis der Studie „European AI Computing“. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

IT-Sicherheitsvorfälle der Branche Telekommunikation 2019

06.07.2020

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat einen Rückblick der 2019 gemeldeten IT-Sicherheitsvorfälle vorgelegt. Diese werden darin analysiert, aufbereitet und zu einer Übersicht der IT-Sicherheit in der TK-Branche zusammengefasst. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

5G-Ausbau: Leitlinien gegen ein Zwei-Klassen-Internet

29.06.2020

Der neue 5G-Mobilfunkstandard hätte die Netzneutralität in Europa empfindlich schwächen können. Regulierungsbehörden haben dem nun einen Riegel vorgeschoben. Aktualisierte Leitlinien sollen sicherstellen, dass die Netzneutralität weiterhin gewahrt bleibt. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Digitale Verwaltung: Rechtliche Vorgaben bremsen KI-Einsatz

29.06.2020

Die öffentliche Verwaltung in Deutschland tut sich schwer mit neuen Technologien wie Künstlicher Intelligenz. Wie aus dem Branchenkompass Public Sector 2020 hervorgeht, bremsen aus Sicht von 60 Prozent der Entscheider die aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen eine stärkere Nutzung. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

„Preis für digitales Miteinander“: Drei Projekte ausgezeichnet

29.06.2020

Drei lokale Projekte – aus Höxter, Ulm und Hamburg – haben den „Preis für digitales Miteinander“ gewonnen. Die Auszeichnungen wurden anlässlich des „Digitaltags“, des ersten bundesweiten Aktionstags für digitale Teilhabe, verliehen. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Archiv Durchsuchen


informativ

Ankündigung

 

Wir werden Sie frühzeitig mit dem Themenplan und den Details zur Durchführung einladen. Geplanter Termin: Donnerstag, 1. Oktober 2020.


Nächste VeranstaltungenMomentan sind keine Veranstaltungen geplant.

Berichte vergangener Veranstaltungen

Coronavirus FAQ

Christian Solmecke, bundesweit bekannter Rechtsanwalt und Partner der Kölner Kanzlei WBS und Kooperationspartner der AGEV, beantwortet die wichtigsten Fragen zu den Themen „Veranstaltungen“, „Was darf der Staat“, „Arbeitsrecht“, „Reisen“ und „Events“.


Bitcoins und das Klima

23 Mio. t CO2

wurden im Jahr 2018 weltweit für die Produktion von Bitcoins die Luft geblasen, ungefähr so viel wie das Land Sri Lanka insgesamt emittiert hat.

Wird durch die Nutzung von Bitcoins auf der anderen Seite auch soviel CO2 wieder eingespart? Eine spannende Frage, die zumindest zz. noch mit einem klaren Nein beantwortet werden muss.

Quelle: Fachzeitschrift "Joule"


Altersvorsorgepflicht

Der Koalitionsvertrag zwischen CDU/CSU und SPD sieht die Einführung einer Altersvorsorge-pflicht für Selbstständige vor, die nicht bereits pflichtversichert sind. Über die Bundesarbeits-gemeinschaft Selbstständigen-verbände (BAGSV) nimmt die AGEV an der Diskussion teil. 24 Berufs-/ Selbstständigenverbände und -initiativen tragen das Positionspapier mit.


DienstAGEV

Newsletter "DienstAGEV"

Für alle, die die AGEV-Themen näher kennenlernen und überhaupt immer auf dem Laufenden sein wollen:

Jeden zweiten Dienstag erscheint der AGEV-Newsletter, den Sie hier bestellen können.

Zum Archiv der Editorials des Newsletters