Mitglieder-Bereich | Newsletter

Arbeitgebervereinigung für Unternehmen
aus dem Bereich EDV und Kommunikationstechnologie e. V.

Politik


Politik
30.03.2022

Diskussion um das Energie-Entlastungspaket

Seit dem 24. März liegt das Paket der Ampelregierung zur Entlastung der Bürger von den hohen Energiekosten auf dem Tisch. Davor hatten sich zahlreiche Interessengruppen und Experten mit ... weiter


Politik
08.05.2022

Welche Entlastungen sind von der Regierung zu erwarten?

Dass die Energiepreis-Pauschale von 300 Euro kommen wird, ist sicher. Doch wie ist die Entlastung für Selbstständige zu bewerten und welche Maßnahmen sind noch geplant? Der Verband ... weiter


Politik
08.05.2022

EU-Parlament macht Weg für KI-Regulierung frei

Die EU möchte Standards für den verantwortungsvollen Einsatz von KI setzen, der die Grundrechte respektiert und Risiken minimiert. Der verabschiedete Abschlussbericht enthält einen ... weiter


Politik
08.05.2022

Google, Meta und Netflix zum Netzausbau zwingen

US-Konzerne wie Google, Meta oder Netflix müssen möglicherweise einen Teil der Kosten für Europas Telekommunikationsnetz tragen. Ein fairer Beitrag sei zu leisten, sagte die ... weiter


Politik
08.05.2022

EU-Kommission stört sich an Apple Pay

Nach Einschätzung der Kommission verstößt Apple Pay gegen Wettbewerbsvorschriften der Europäischen Union. Die Wettbewerbshüter der EU treiben deswegen ein weiteres ... weiter


Politik
08.05.2022

MIT fordert Belastungsstopp für den Mittelstand

Die Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) fordert einen sofortigen Belastungsstopp und einen „Belastungs-TÜV“ für den Mittelstand. Die Ampel-Koalition müsse alle ... weiter


Politik
24.04.2022

Rosinenpicken beim Breitbandausbau?

Derzeit verhandelt der Bund mit den Ländern, wie die künftige Förderung des Breitbandausbaus aussehen soll. Vor allem Kommunen fürchten, infolge einer falschen Gigabitstrategie ... weiter


Politik
24.04.2022

Digital Services Act: EU-Gremien einig

Nach einer knapp 16-stündigen Marathonrunde haben sich Verhandlungsführer des EU-Parlaments, des Ministerrats und der Brüsseler Kommission auf einen Kompromiss für den Digital ... weiter


Politik
24.04.2022

BREKO befürwortet Entscheidung zur „letzten Meile“

Der Bundesverband Breitbandkommunikation BREKO e.V. befürwortet die Entscheidung der Bundesnetzagentur, die Entgelte für den Zugang zur Teilnehmeranschlussleitung (TAL, „letzte ... weiter


Politik
24.04.2022

Rechtsexperte zum neuen Statusfeststellungsverfahren

Seit dem 1. April gelten neue Vorschriften zur Klärung der Frage von Scheinselbstständigkeit. Wie wirken sie sich aus? Der Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland ... weiter


Politik
24.04.2022

EU-Verhandlungen für einheitliches Ladekabel

Einheitliche Ladekabel für Smartphones & Co. in der EU könnten Mitte 2024 Realität werden. Nachdem sich die Parlamentarier geeinigt haben, können nun die finalen ... weiter


Politik
04.04.2022

Aktive Cyberabwehr: Hackbacks unvermeidbar?

Bundesinnenministerin Nancy Faeser rüstet angesichts des Ukraine-Kriegs für digitale Gegenschläge. Die Ampel-Koalition ist an sich gegen Hackbacks, hält diesen bislang ... weiter


Politik
04.04.2022

Anonyme Kryptozahlungen verbieten

Ein Gesetz soll anonyme Kryptozahlungen in der EU verhindern. Nach dem Willen der EU-Parlamentarier soll es auch keinen Freibetrag mehr geben. Ein möglicher Freibetrag wurde nun von zwei ... weiter


Politik
28.03.2022

Mindestens 10 Megabit pro Sekunde

Zehn Megabit pro Sekunde im Download: So schnell müssen heimische Internetanschlüsse nach Ansicht der Bundesnetzagentur zukünftig mindestens sein. Noch fehlt aber die Zustimmung des ... weiter


Politik
28.03.2022

Privacy Shield 2.0: EU und USA einig

Ist ein neuer Ansatz zum transatlantischen Datenaustausch in Sicht? EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und US-Präsident Joe Biden haben eine „grundsätzliche ... weiter


Politik
21.03.2022

Verbot fest verbauter Akkus

Das EU-Parlament möchte fest verbaute oder verklebte Akkus verbieten, um die Reparierbarkeit und Lebensdauer von Elektrogeräten zu verlängern. Einem entsprechenden Vorschlag der ... weiter


Politik
21.03.2022

100 Tage Ampel: Mittelstand fordert Fortschritt

Die Ampel-Koalition ist seit 100 Tagen im Amt. Angetreten als „Fortschrittskoalition“ prägt bislang Krisenmanagement die Regierungsarbeit. Vom versprochenen Fortschritt ist bisher ... weiter


Politik
14.03.2022

EU-Kommission ermittelt gegen Meta und Google

Die EU-Kommission ermittelt wegen möglicher Wettbewerbsverzerrung bei Online-Werbung gegen die Konzerne Meta und Google. Eine Vereinbarung zwischen den beiden Unternehmen könne darauf ... weiter


Politik
07.03.2022

„EU Chips Act“ liegt im globalen Wettlauf zurück

Die EU-Kommission will mit der Gesetzesinitiative „EU Chips Act“ ein resilientes Halbleiter-Ökosystem schaffen. Doch damit ist Europa nicht allein, schreibt ... weiter


Politik
07.03.2022

Abstimmung über Bitcoin-Verbot verschoben

Die für den 28. Februar angesetzte Abstimmung über ein EU-weites Verbot von Kryptomining, wie es bei Bitcoin angewandt wird, ist ausgesetzt. Nach Kritik aus der Kryptobranche wird der ... weiter


Politik
07.03.2022

Gaia-X: 117 Millionen Euro für Projekte

Im ersten Gaia-X-Förderwettbewerb des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) wurden Projekte aus Finanz-, Bildungs- und Gesundheitswesen zur Förderung ... weiter


Politik
28.02.2022

Ukraine-Krise: höhere Gaspreise und Inflation

Eine aktuelle Modellsimulationen des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) zeigt: Wenn in Folge der Krise die Gaspreise stark steigen, droht das Wirtschaftswachstum in Deutschland 2023 geringer ... weiter


Politik
28.02.2022

EU-Datengesetz: „Großer Wurf“ und Drahtseilakt

Aus Wissenschaft, Politik und IT-Branche gibt es viel Lob für das von der EU-Kommission geplante Datengesetz. Ziel ist ein „datenpolitischer Goldstandard“. Doch wie die Vielfalt ... weiter


Politik
23.02.2022

BMWI will Missbrauch der Elektroauto-Prämien stoppen

Es gibt findige Mitmenschen, die sich ein neues Elektroauto kaufen, 9.000 € Prämie vom Staat kassieren und den Wagen über clevere Händler nach einem halben Jahr ins Ausland zum ... weiter


Archiv Durchsuchen


informativ

Die AGEV gratuliert zu:

"5 Jahre BAGSV": „Die Politik kommt nicht mehr an uns vorbei“

Am 13. Februar 2017 wurde die BAGSV von Andreas Lutz (VGSD) und Victoria Ringleb (AGD) mit dem Ziel gegründet, die Interessen Selbstständiger zu bündeln und kraftvoll zu vertreten. Von der ersten Stunde an war die AGEV mit dabei.

Jetzt, fünf Jahre später, haben es die verantwortlichen Politiker mit einem Zusammenschluss aus über 100.000 Mitgliedern, von denen ein erheblicher Teil zur AGEV gehört, zu tun, den sie nicht mehr ignorieren können, mit dem sie sich an den Tisch setzen müssen. Wie die Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedsverbänden funktioniert, was die konkreten Ziele der BAGSV sind und welche Rolle die frühere Arbeitsministerin Andrea Nahles bei all dem spielte – das verraten die BAGSV-Sprecher Andreas Lutz und Marcus Pohl im Interview mit VGSD-Redakteurin Nadine Luck.


AGEV-Mitgliederversammlung

Die 15. Mitgliederversammlung der Arbeitgebervereinigung für Unternehmen aus dem Bereich EDV und Kommunikationstechnologie e.V. (AGEV) fand am Freitag, dem 27. August 2021, in Bonn statt.

 

 


Die gute Nachricht

Kaliforniens 8. Mai

Wäre Kalifornien ein eigener Staat, wäre es die fünftgrößte Wirtschaftsmacht der Welt - direkt hinter Deutschland. Der 8. Mai 2022 war der erste Tag, an dem der US-Bundesstaat mehr als 100 % seiner Energieversorgung aus grünen Energien hergestellt hat.

Hut ab - auch wenn es dort noch Probleme mit der Versorgung rund um die Uhr gibt, weil zu sehr auf Solarenergie gesetzt wird. Aber die Kalifornier zeigen wieder einmal, dass es gehen kann.

 


Das Allerletzte

Scheuer II

Bundesverkehrsminister Wissing lehnt bekanntlich ein Tempolimit ab – in einem kürzlich veröffentlichten Interview jedoch nicht mit dem unter Liberalen akzeptierten Freiheitsargument, sondern mit der skurrilen Behauptung, dass es zu wenig Verkehrsschilder gebe.

Jetzt hatten wir gerade gehofft, dass die Scheuer-Zeiten vorbei seien, da setzt Wissing noch eins drauf, denn natürlich ist genau das Gegenteil der Fall. Die meisten Schilder könnten wegfallen.

Kurz vorher hatte er dazu aufgerufen, in den sozialen Netzwerken keine Essensfotos mehr zu teilen, weil dies Energie verbrauche. Sein eigener Instagram-Account war jedoch voll mit Pizza- und Waffelfotos, wie die schadenfrohe Internet-Community berichtete. 

Schlimmer geht offenbar immer.


DienstAGEV

Newsletter "DienstAGEV"

Für alle, die die AGEV-Themen näher kennenlernen und überhaupt immer auf dem Laufenden sein wollen:

Jeden zweiten Dienstag erscheint der AGEV-Newsletter, den Sie hier bestellen können.

Zum Archiv der Editorials des Newsletters