Mitglieder-Bereich | Newsletter

Arbeitgebervereinigung für Unternehmen
aus dem Bereich EDV und Kommunikationstechnologie e. V.

Politik


Startups brauchen rasche Hilfe in der Coronakrise

23.03.2020

Der Digitalverband Bitkom veröffentlicht das Positionspapier „Ganzheitliches Unterstützungspaket für Startups in Zeiten der Coronakrise“ . Ein großes Startup-Sterben müsse unbedingt verhindert werden. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Forderung: Sozialversicherungsbeiträge erst im Folgemonat zahlen

23.03.2020

Der Vorsitzendende der Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) Carsten Linnemann fordert, schnellstmöglich die Vorfälligkeit der Sozialversicherungsbeiträge zu beenden. Angesichts der Krise solle die Reform spätestens ab April greifen. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Aufstiegs-BAföG soll Berufskarrieren stärken

23.03.2020

Der Bundesrat hat am 13. März der Novelle des Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetzes zugestimmt. Es soll lebensbegleitendes Lernen als den Schlüssel für beruflichen Erfolg fördern. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

BSI will Regeln für Smartphone-Sicherheit

02.03.2020

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat einen Anforderungskatalog zur Entwicklung von Sicherheitsanforderungen für Smartphones veröffentlicht. Dieser soll den Ausgangspunkt einer Diskussion mit Herstellern, Netzbetreibern und Zivilgesellschaft darstellen. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Weg für ausländische Fachkräfte erleichtern

24.02.2020

Die neue Zentrale Servicestelle Berufsanerkennung (ZSBA) hat Anfang Februar ihre Arbeit in Bonn aufgenommen. Sie soll die Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse in Deutschland beschleunigen und Fachkräften helfen, die sich noch im Ausland befinden und auf Arbeitssuche in Deutschland sind. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Digitalstrategie der EU geleakt

17.02.2020

Die EU-Kommission hat die Realisierung eines Binnenmarkts für Daten innerhalb der nächsten zehn Jahre zum Ziel. Das geht aus einem geleakten Strategiepapier hervor. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Demografie destabilisiert Gesellschaft

10.02.2020

Es leben wieder mehr Menschen in Deutschland, diese Tatsache stoppt jedoch nicht den Mangel an Fachkräften. Laut dem Fachkräftereport 2020 läuft der Demografie-Countdown unaufhaltsam weiter. (Bildnachweis: Unsplash, Austin Distel)


 weiter

Online-Petition zur Umsatzsteuerbefreiung auf Warenspenden

06.02.2020

Die aktuelle Gesetzeslage benachteiligt Spender von Waren, da Unternehmer einen umsatzsteuerrechtlichen Betrag ihrer Spende an das Finanzamt abführen müssen. Eine Initiative zielt auf eine Steuerbefreiung. (Bildnachwei: Unsplash)


 weiter

Europas Unabhängigkeitserklärung für die Cloud

03.02.2020

Cloud Computing ist selbstverständlicher Teil des Internets geworden. Aber die Abhängigkeit von den US-amerikanischen Anbietern lässt vor allem kleine und mittelständische Unternehmen zögern. Mit der Initiative GAIA-X soll mehr Unabhängigkeit gelingen. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

BMWi: Künstliche Intelligenz im Onlinehandel nutzen

26.01.2020

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat die Studie „Perspektiven der Künstlichen Intelligenz für den Einzelhandel in Deutschland“ vorgestellt. Der Staatssekretär weist dabei auf das enorme Potenzial der KI für den Handel hin. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Förderung nur gegen Tarifvertrag?

20.01.2020

Einige Start-ups aus Berlin haben die deutsche und europäische Bühne erobert und förderten den Ruf als Start-up-Hauptstadt. Nun droht der lokalen Start-up-Kultur ein Rückschlag, sollte die SPD ihre Pläne umsetzen. (Bildnachweis: Unsplash, Claudio Schwarz)


 weiter

Social Media: Datenschutzbeauftragte gegen Accounts für Behörden

20.01.2020

Landesdatenschutzbeauftragte aus Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen sind der Meinung, Behörden sollten sich von sozialen Medien zurückziehen. Die Gründe liegen in unzureichendem Einfluss auf einen datenschutzrechtlich einwandfreien Umgang mit persönlichen Daten. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Verband fordert härtere China-Politik

20.01.2020

Der europäische Arbeitgeberverband BusinessEurope mahnt einen härteren Umgang mit China an. Die Handelsbeziehung müsse gerechter werden. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Soziale Plattformen: Mehr Rechte für Nutzer?

20.01.2020

Die Forderungen nach einer Verschärfung des ohnehin umstrittenen Netzwerkdurchsetzungsgesetzes (NetzDG) zur Bekämpfung von Hasskriminalität im Internet nehmen zu – und werden umfangreicher. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

KI: Verband der Internetwirtschaft appelliert an die Politik

13.01.2020

eco – Verband der Internetwirtschaft e.V. forciert den politischen Dialog zum verantwortungsvollen Umgang mit Daten für neue innovative KI-Geschäftsmodelle. Die Politik müsse gesellschaftliche Akzeptanz fördern, um KI-Technologien zum Leben zu erwecken. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Digitalisierung: Bürger trauen Politik wenig zu

13.01.2020

Das European Center for Digital Competitiveness hat den Digitalreport 2020 veröffentlicht. Darin wird deutlich, dass die Bundesbürger der Regierung in Sachen Digitalisierung nicht sonderlich viel zutrauen. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Bundesbank-Chef gegen „E-Euro“

06.01.2020

Der Präsident der Deutschen Bundesbank Jens Weidmann widerspricht dem Präsidenten des Bankenverbandes. Dieser hatte die Einführung eines elektronischen Euros gefordert. Weidmann mahnt nun zur Vorsicht vor solch einem Schritt. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

KMU sollen an Standardisierungen mitwirken

06.01.2020

Die neue Förderperiode des Technologieförderprogramms „WIPANO - Wissens- und Technologietransfer durch Patente und Normen“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat am 1. Januar 2020 begonnen. Es enthält neue Förderelemente speziell für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Archiv Durchsuchen


informativ

Coronavirus FAQ

Christian Solmecke, bundesweit bekannter Rechtsanwalt und Partner der Kölner Kanzlei WBS und Kooperationspartner der AGEV, beantwortet die wichtigsten Fragen zu den Themen „Veranstaltungen“, „Was darf der Staat“, „Arbeitsrecht“, „Reisen“ und „Events“.


Nächste VeranstaltungenMomentan sind keine Veranstaltungen geplant.

Berichte vergangener Veranstaltungen

Bitcoins und das Klima

23 Mio. t CO2

wurden im Jahr 2018 weltweit für die Produktion von Bitcoins die Luft geblasen, ungefähr so viel wie das Land Sri Lanka insgesamt emittiert hat.

Wird durch die Nutzung von Bitcoins auf der anderen Seite auch soviel CO2 wieder eingespart? Eine spannende Frage, die zumindest zz. noch mit einem klaren Nein beantwortet werden muss.

Quelle: Fachzeitschrift "Joule"


Altersvorsorgepflicht

Der Koalitionsvertrag zwischen CDU/CSU und SPD sieht die Einführung einer Altersvorsorge-pflicht für Selbstständige vor, die nicht bereits pflichtversichert sind. Über die Bundesarbeits-gemeinschaft Selbstständigen-verbände (BAGSV) nimmt die AGEV an der Diskussion teil. 24 Berufs-/ Selbstständigenverbände und -initiativen tragen das Positionspapier mit.


DienstAGEV

Newsletter "DienstAGEV"

Für alle, die die AGEV-Themen näher kennenlernen und überhaupt immer auf dem Laufenden sein wollen:

Jeden zweiten Dienstag erscheint der AGEV-Newsletter, den Sie hier bestellen können.

Zum Archiv der Editorials des Newsletters