Mitglieder-Bereich | Newsletter

Arbeitgebervereinigung für Unternehmen
aus dem Bereich EDV und Kommunikationstechnologie e. V.

Politik


Rechtsunsicherheit bei Selbstständigen

19.08.2019

Das Thema Scheinselbstständigkeit sorgt nach wie vor für große Rechtunsicherheit. Die Folge: Aufträge werden nicht mehr extern vergeben, Selbstständige verlieren massiv Kunden. Die Politik hat zwar versprochen sich des Themas anzunehmen, passiert ist aber nichts. (Bildnachweis: pixabay.com)



 



 



 


 weiter

Neues Gesetz soll Kurzarbeit erleichtern

18.08.2019

Um konjunkturbedingte Stellenstreichungen zu verhindern, kommt aus dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales ein neuer Gesetzesvorschlag. Das „Arbeit-von-morgen-Gesetz“ soll die Umsetzung von Kurzarbeitergeld erleichtern und die Qualifizierung von Beschäftigten fördern. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Führungskräfte wollen Abkehr vom Soli

18.08.2019

Verbände und Führungskräfte unterstützen den Vorstoß Peter Altmaiers, den Solidaritätszuschlag mit einem konkreten Ablaufdatum zu versehen. Die Beibehaltung der Steuer für Spitzenverdiener findet unter den Betroffenen offenbar keinen Anklang. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Entwurf zur Abfallrahmenrichtlinie für den Handel

12.08.2019

In Zeiten, in denen alles im Zeichen des Umweltschutzes steht, muss sich auch der Handel verändern. Nach den Diskussionen um die große Anzahl an Paketsendungen und die oft auf Retouren folgende Zerstörung von Waren gibt es nun einen Entwurf zum Thema aus dem Umweltministerium. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Bundeswirtschaftsministerium stärkt die Bereiche Mittelstand und Digitales

12.08.2019

Zum 1. August hat das Bundeswirtschaftsministerium neue Stabsstellen für die Bereiche Mittelstandsstrategie und Künstliche Intelligenz eingerichtet. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Mobilfunk: Strategie gegen weiße Flecken

12.08.2019

Andreas Scheuer möchte weiße Flecken der Mobilfunkversorgung von der Landkarte nehmen. Um die Situation an den entsprechenden Standorten zu verbessern, hat der Bundesinfrastrukturminister eine Gesamtstrategie vorgestellt. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

„Abbau der kalten Progression zeigt Wirkung“

01.07.2019

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT) begrüßt die seit dem 1. Juli geltenden umfassenden Entlastungen der Steuerzahler. Und fordert weitere Schritte. (Bildnachweis: pixabay,com)


 weiter

G20: Fortschritte beim transatlantischen Datenschutzabkommen gefordert

01.07.2019

Im Nachgang des G20-Gipfels in Japan betonen die Partnerverbände eco e.V. und i2Coalition in einem gemeinsamen Papier die wichtige Bedeutung eines neuen transatlantischen Datenschutzabkommens. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Fällt Games-Förderung ins Wasser?

01.07.2019

In das Ressort von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer fällt auch die Förderung der Gaming-Branche. Leider hat der Minister versäumt, notwendige Mittel für die Games-Förderung in den aktuellen Haushaltsentwurf des Bundes aufzunehmen. Läuft die Förderung aus? (Bildnachweis: Unsplash, Jeshoots)


 weiter

Bundesregierung entschärft DSGVO

30.06.2019

Bei der Anpassung deutschen Rechts an die Bestimmungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) geht die Bundesregierung weiter den Weg der Entschärfung. So soll ein neues Gesetzespaket vor allem kleine Unternehmen entlasten. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Honorarärzte dürfen keine Selbstständigen mehr sein

24.06.2019

Laut einer Grundsatzentscheidung des Bundessozialgerichts sind Honorarärzte, die bisher als Selbstständige vor allem in Krankenhäusern gearbeitet haben, nunmehr als Angestellte anzusehen. Ein Urteil mit weitreichenden Folgen für die Betroffenen. (Bildnachweis: pixabay.com / Free-Photos)


 weiter

Thüringen plant mehr anlasslose DSGVO-Kontrollen

23.06.2019

Die Landesdatenschutzbehörde in Thüringen möchte zukünftig mehr anlasslose Kontrollen in Unternehmen durchführen. Bei der Vorstellung des Tätigkeitsberichts heißt es, man habe seit Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung nicht hinreichend gegen Verstöße vorgehen können. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Grüne wollen Vernichtung von Paket-Retouren verbieten

18.06.2019

Viele im Onlinehandel gekaufte Waren werden zurückgeschickt und dann vernichtet. Das wollen die Grünen den Händlern jetzt verbieten. (Bildnachweis: pixabay.com / DarkWorkX)


 weiter

Nationale Weiterbildungsstrategie vorgestellt

16.06.2019

Gemeinsam haben das Bundesbildungsministerium und das Bundesarbeitsministerium die „Nationale Weiterbildungsstrategie“ vorgestellt. Mit zehn Handlungszielen möchte die Bundesregierung die Verfügbarkeit von Fachkräften in Deutschland sichern. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Redaktionsgeheimnis soll aufgeweicht werden

11.06.2019

Der Quellenschutz im Journalismus hat oberste Priorität und ist eine wichtige Säule der Pressefreiheit. Doch dieses hohe Gut des Schutzes ist in Gefahr. Das berichtet der Deutsche Fachjournalisten Verband (DFJV). (Bildnachweis: pixabay.com/MichaelGaida)


 weiter

Uneinigkeit bezüglich Daten von Sprachassistenten

10.06.2019

Mehreren Berichten zufolge soll dem Staat Zugang zu für Behörden wertvollen Aufzeichnungen von Geräten aus dem Smart Home gewährt werden. Während das Bundesinnenministerium bestätigt, dem gegenüber offen zu sein, kündigt die SPD Widerstand an. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Rundfunkgebühren sollen automatisch steigen

10.06.2019

Die Bundesländer beraten über eine Neugestaltung der Rundfunkgebühren. Die Höhe der Beiträge soll demnach im Rahmen eines Indexmodells automatisch angepasst werden. Weil es Bedenken aus den Ländern gibt, in denen die FDP an der Regierung beteiligt ist, könnte das Projekt aber nun vorerst scheitern. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Enquête Künstliche Intelligenz: „Wir müssen KI sicher, vertrauenswürdig und erfolgreich umsetzen“

03.06.2019

Das Thema Künstliche Intelligenz (KI) beherrscht weltweit die Zukunftsdebatten. Verantwortliche in Politik und Verwaltung müssten sich konsequent mit KI auseinandersetzen, um die digitale Transformation erfolgreich zu gestalten, fordert eco – Verband der Internetwirtschaft. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Seehofer will angeblich Verschlüsselung verbieten

01.06.2019

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) plant offenbar das Ende der verschlüsselten Messenger-Kommunikation. Entsprechende Dienstleister sollen verpflichtet werden, Unterhaltungen zu speichern und gegebenenfalls an die Behörden herauszugeben, heißt es in verschiedenen Medien. Kritik kommt sowohl aus der Opposition als auch den eigenen Reihen. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Rundfunkrat: Höhere Gebühren nicht ausschließen

01.06.2019

Um dem erstarkten Populismus Einhalt zu gebieten, müsse über eine Erhöhung des Rundfunkbeitrages nachgedacht werden, meint BR-Rundfunkrat Lorenz Wolf. Nur guter Journalismus könne den Scharfmachern den Wind aus den Segeln nehmen – und das koste Geld. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Handelspolitik: DIHK fordert klare Strategie

01.06.2019

Im Anschluss an die Europawahlen hat Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) sich zu den wichtigen Zukunftsthemen für die deutsche Wirtschaft geäußert. Seiner Ansicht nach muss es vor allem bei der Handelspolitik vorangehen. (Bildnachweis: DIHK/Jens Schicke)


 weiter

Domain nur noch gegen Pass?

27.05.2019

Jeder kann sich Internetdomains sichern, ohne sich ausweisen zu müssen. Verbraucherschutzministerien wollen diese Praxis einschränken. Wer demnächst eine de-Adresse anmeldet, soll seine Identität offenbaren. (Bildnachweis: Unsplash, Kyle Glenn on Unsplash)


 weiter

AiF: Steuerliche Forschungsförderung benachteiligt Mittelstand

26.05.2019

Das Forschungsnetzwerk Mittelstand kritisiert den Beschluss des Bundeskabinetts zur steuerlichen Forschungsförderung. Kleine und mittelständische Unternehmen würden entscheidend benachteiligt werden. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Archiv Durchsuchen


informativ

AGEV-Mitgliederversammlung

Die AGEV-Mitgliederversammlung 2019 am 10.5.ist gelaufen. Den Bericht dazu finden Sie im aktuellen AGEV magazin.

 


Nächste VeranstaltungenMomentan sind keine Veranstaltungen geplant.

Berichte vergangener Veranstaltungen

13. November 2019


AGEV-Politik

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil hat heute in der Rheinischen Post angekündigt, dass er gegen Ende dieses Jahres einen „Gesetzesentwurf zur Einbeziehung der Selbstständigen in das System der Alterssicherung“ vorlegen werde und dabei Andeutungen zu seinen Plänen gemacht.


Christian Solmecke, Rechtsanwalt für Medienrecht und IT-Recht, antwortet regelmäßig auf Fragestellungen rund um das Thema DSGVO und berichtet über aktuelle Entwicklungen.

Aktuell:

weitere Informationen:  Alle Neuigkeiten zur DSGVO


Bitcoins und das Klima

23 Mio. t CO2

wurden im Jahr 2018 weltweit für die Produktion von Bitcoins die Luft geblasen, ungefähr so viel wie das Land Sri Lanka insgesamt emittiert hat.

Wird durch die Nutzung von Bitcoins auf der anderen Seite auch soviel CO2 wieder eingespart? Eine spannende Frage, die zumindest zz. noch mit einem klaren Nein beantwortet werden muss.

Quelle: Fachzeitschrift "Joule"


Altersvorsorgepflicht

Der Koalitionsvertrag zwischen CDU/CSU und SPD sieht die Einführung einer Altersvorsorge-pflicht für Selbstständige vor, die nicht bereits pflichtversichert sind. Über die Bundesarbeits-gemeinschaft Selbstständigen-verbände (BAGSV) nimmt die AGEV an der Diskussion teil. 24 Berufs-/ Selbstständigenverbände und -initiativen tragen das Positionspapier mit.


Längst berichtet

Die AGEV hat schon vor Jahren auf die nächste globale Umweltkatastrophe aufmerksam gemacht. Die Redaktion "Mittelstandsperspektiven" berichtet am 20.2. über die deutsche Facette der Entwicklung.

Sand entwickelt sich zur Mangelware

Obwohl Deutschland von Natur aus viel Sand hat, entwickelt sich der Rohstoff langsam zur Mangelware. Der Zentralverband Deutsches Baugewerbe warnte bereits, dass es bei bestimmten Sandsorten schon jetzt Lieferengpässe gibt. Hintergrund des Sandmangels ist, dass kaum neue Abbaugruben entstehen dürfen, da die Sandvorkommen zumeist in Naturschutzgebieten liegen oder sich Anwohner gegen solche Projekte wehren. Laut des Unternehmerverbands Mineralische Baustoffe verbraucht jeder Deutsche rein rechnerisch ein Kilo Gestein pro Stunde.


DienstAGEV

Newsletter "DienstAGEV"

Für alle, die die AGEV-Themen näher kennenlernen und überhaupt immer auf dem Laufenden sein wollen:

Jeden zweiten Dienstag erscheint der AGEV-Newsletter, den Sie hier bestellen können.

Zum Archiv der Editorials des Newsletters