Mitglieder-Bereich | Newsletter

Arbeitgebervereinigung für Unternehmen
aus dem Bereich EDV und Kommunikationstechnologie e. V.

Praxis


Mobiles Arbeiten – Licht und Schatten

08.10.2018

Die Digitalisierung hat großes Potenzial, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu verbessern. Allerdings erhöht flexibles Arbeiten die Wahrscheinlichkeit von Beruf-Familie-Konflikten, wie ein Kurzbericht des Deutschen Instituts der Wirtschaft (IW) offenlegt. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Betrugsversuch mit DSGVO

08.10.2018

Eine alte Masche wird durch die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) neu aufgewärmt. Mit dem Hinweis, es bestehe die Pflicht zur Eintragung in ein Register zum Datenschutz, werden deutsche Unternehmen in eine Abo-Falle gelockt. Experten raten, derartige Schreiben zu ignorieren. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Mehr IT-Sicherheit im Büro

08.10.2018

Umfragen belegen, dass Mitarbeiter eine der größten Schwachstellen für die IT-Sicherheit sind. Vor allem in Europa zeigen viele Angestellte bereits Anzeichen von „Sicherheitsmüdigkeit“. Zum European Cyber Security Month 2018 gibt es fünf einfache Grundregeln für einen effektiven Basisschutz am Arbeitsplatz. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Tipps für Instagram Stories

01.10.2018

Die Social-Media-Plattform Instagram ist aus dem heutigen Marketing-Mix nicht mehr wegzudenken. Insbesondere das Story Feature ist bei Influencern und ihren Followern extrem beliebt. Doch auch für Unternehmen bieten sich hier interessante Möglichkeiten, wie sich auf der Website Perspektive Mittelstand nachlesen lässt. (Bildnachwei: pixabay.com / Tumisu)



 



 


 weiter

Berufseinsteigern ist Karriere weniger wichtig

22.09.2018

(Bildnachweis: pixabay.com) Viele Studenten messen der eigenen Karriere eine immer kleinere Bedeutung zu. Eine Studie der Unternehmensberatung Ernst & Young (EY) ergab, dass Zeit mit Familie und Freunden für die meisten wichtiger ist. In die berufliche Zukunft blicken sie trotzdem optimistisch. 


 weiter

Digitale Stellwerke für die Bahn

22.09.2018

(Bildnachweis: pixabay.com) Die Deutsche Bahn AG soll digitaler werden – und damit auch effizienter. Das von der Bundesregierung unterstützte Ziel soll mit digitalen Stellwerken und ohne neue Gleisbauarbeiten realisiert werden. 


 weiter

Wandel in der Führungskultur gefordert

17.09.2018

(Bildnachweis: pixabay.com) Eine digitalisierte Arbeitswelt benötigt eine neue Form der Mitarbeiterführung. Hierin ist sich die Internetgemeinschaft einig. Wie sieht eine solche neue Führungskultur aus?


 weiter

Keine Kredite für Digitalisierungsprojekte

17.09.2018

(Bildnachweis: pixabay.com) Die Digitalisierung der Wirtschaft ist ein wichtiges Anliegen der Regierung, da sie die Wettbewerbsfähigkeit erhalten soll. Die Kreditwirtschaft wirft den Vorhaben jedoch Steine in den Weg, wie eine aktuelle Umfrage belegt.


 weiter

Manager in Zeiten der Digitalisierung

16.09.2018

(Bildnachweis: pixabay.com) Die Financial Times hat eine Studie zum Anforderungsprofil an Führungskräfte veröffentlicht. Die Cyber-Security zieht demnach an der weiterhin wichtigen Digitalisierung vorbei. Einen Richtungswechsel erwarten die Befragten bei Weiterbildungsinhalten. 


 weiter

Neue Belastung statt Entlastung

10.09.2018

(Bildnachweis: pixabay.com) Die Regierung verspricht Entlastungen für Unternehmen. Vor allem die Senkung des Beitrags zur Arbeitslosenversicherung soll zur Entlastung beitragen. Allerdings arbeitet die Regierung an neuen kostspieligen Gesetzesentwürfen, die für Arbeitgeber kostspielig sind. 


 weiter

Mittelstand ist größter Ausbilder in Deutschland

03.09.2018

(Bildnachweis: pixabay.com) Die anhaltend hohe Arbeitsnachfrage in Deutschland belebt auch den Ausbildungsmarkt: Erstmals seit sechs Jahren ist 2017 die Anzahl der Azubis gestiegen. 


 weiter

Digital gedacht: Vision vom Nahverkehr

29.08.2018

(Bildnachweis: Deutscher Mobilitätspreis) Wie lassen sich Ihre Wünsche an einen attraktiven Nahverkehr der Zukunft mit digitalen Mitteln erfüllen? Mit dieser Frage richten sich das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ im Rahmen des Deutschen Mobilitätspreises an ganz Deutschland. 


 weiter

Digitaler Katastrophenschutz

27.08.2018

(Bildnachweis: pixabay.com) Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) geht mit der Zeit und möchte die Vorteile der Digitalisierung nutzen. Zur schnellen Information der Bevölkerung in Katastrophenfällen sollen digitale Werbetafeln genutzt und Warn-Apps vereinheitlicht werden. 


 weiter

Datenschutz beginnt beim Kaffee

27.08.2018

(Bildnachweis: pixabay.com) In der Kaffeeküche, im Büro und in den eigenen vier Wänden halten smarte Haushaltsgeräte Einzug. Sie lassen sich meist über eine App steuern und auslesen. Sie sind praktisch, aber Nutzer sollten ein Auge auf deren Datenschutzbedingungen haben. 


 weiter

Startup-Standort Deutschland?

20.08.2018

Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. (Bitkom) hat eine Studie zur Zufriedenheit von Startups in Deutschland veröffentlicht. Demnach sehen junge Unternehmen zwar viel Verbesserungsbedarf, sind aber grundsätzlich zufrieden. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Die moderne Bewerbung

13.08.2018

Während die Deutschen täglich viel Zeit mit dem Smartphone verbringen, greifen die kleinen Geräte in immer mehr Lebensbereiche ein. Eine neue Studie beleuchtet die Bedeutung von mobilen Endgeräten für Stellenanzeigen und Bewerbungen. Der Trend: Auch hier werden Smartphones immer beliebter. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Cyber-Sicherheit: Schlüsselfaktor Mensch

06.08.2018

Jeder sechste Mitarbeiter würde auf eine gefälschte E-Mail der Chefetage antworten und sensible Unternehmensinformationen preisgeben. Das hat eine Befragung des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ergeben. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Social-Media-Auftritt wichtig für Personaler

06.08.2018

Die Mehrheit der Personalabteilungen prüft die Social-Media-Profile von Bewerbern. Dabei stehen jedoch vornehmlich Karriere-Plattformen im Fokus der Unternehmen. Berufliche Qualifikationen sind nach wie vor ausschlaggebend für eine Einstellung. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Betrug bei Stellenanzeigen

06.08.2018

Die Verbraucherzentrale warnt vor einer neuen Betrugsmasche. Demnach werden zum Schein Stellenanzeigen geschaltet, um an persönliche Daten und unbewusste Einwilligungen zu gelangen. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Drei häufige Fehler bei der Umsetzung der DSGVO

06.08.2018

Die Umsetzung der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) fällt Unternehmen weiterhin schwer. Eine Beobachtung unter mehr als 2.300 Unternehmen deckt auf, dass drei Fehlentscheidungen eine korrekte Umsetzung der Vorgaben verhindern. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Tipps für richtige AGB

25.07.2018

Wer im Internet etwas bestellt, muss in der Regel die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)“ des Online-Shops – das sogenannte „Kleingedruckte“ akzeptieren. Kaum einer liest sich dieses wirklich durch. Dennoch werden hier grundlegende Dinge geregelt, was im Streitfall sehr wichtig werden kann. (Bildnachweis: Jorma Bork  / pixelio.de)


 weiter

Mittelstand plant mehr Anstellungen

23.07.2018

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) rechnet im Jahr 2018 mit insgesamt 450.000 neuen Stellen im Mittelstand. Die jüngste Konjunkturumfrage ergibt, dass kleine und mittlere Unternehmen im Gegensatz zu großen Betrieben weiterhin an ihren Einstellungsplänen festhielten. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

IT-Talente gewinnen

23.07.2018

IT-Fachkräfte sind auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt, umso mehr müssen sich Arbeitgeber um Bewerber bemühen. Mit diesen sieben Tipps machen sich Unternehmer attraktiver für Bewerber. (Bildnachweis: rawpixel, Unsplash)


 weiter

Archiv Durchsuchen


informativ

Quo vadis, Automobilindustrie?

8 Jahre

In Worten: Acht Jahre kann ein PKW, der von fossilen Treibstoffen wie Benzin oder Diesel angetrieben wird, im Durchschnitt über die Straßen fahren, bis der Kohlendioxidausstoß so groß ist wie der für die Produktion eines Akkus für einen Tesla.

Nur für den Akku. Die übrigen Emissionen kommen noch hinzu. Wenn dieser Tesla dann noch mit üblichem Strommix betankt wird, wird er über 50 Jahre fahren müssen, um den Emissionsnachteil gegenüber den Verbrennern wieder auszugleichen.

Die Automobilindustrie: unterwegs von einem Irrweg zum nächsten.


267

Prozent des EU-Durchschnitts erreichte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) pro Kopf im Jahr 2016 in Luxemburg, ausgedrückt in Kaufkraftstandards. Das zeigen Berechnungen der europäischen Statistikbehörde Eurostat. Danach folgten Österreich und Deutschland mit 126 bzw. 123 Prozent. Das niedrigste BIP pro Kopf hatten Kroatien und Bulgarien mit gerade einmal 59 bzw. 48 Prozent des EU-Durchschnitts.


aktuell

DienstAGEV

Newsletter "DienstAGEV"

Für alle, die die AGEV-Themen näher kennenlernen und überhaupt immer auf dem Laufenden sein wollen:

Jeden zweiten Dienstag erscheint der AGEV-Newsletter, den Sie hier bestellen können.

Zum Archiv der Editorials des Newsletters