Mitglieder-Bereich | Newsletter

Arbeitgebervereinigung für Unternehmen
aus dem Bereich EDV und Kommunikationstechnologie e. V.

Praxis


Praxis
18.10.2021

Windows 11: Fragen und Antworten

Sind unsere Arbeitsrechner bereit für das Update? Was ändert sich bei der Verwaltung der PC-Flotte? Das Magazin t3n – digital pioneers beantwortet die wichtigsten Fragen zum Thema ... weiter


Praxis
18.10.2021

Wie sich New Work langfristig etablieren kann

Seit der Pandemie hat eine neue Ära des Arbeitens begonnen. Unternehmen und Mitarbeiter erleben die Vorteile, aber auch die Herausforderungen der digitalen Transformation. Die aktuelle ... weiter


Praxis
18.10.2021

Homeoffice: Arbeitsmodell mit Mietbeteiligung?

Der durch die Coronalockdowns beflügelte Trend zum Homeoffice bringt auch überraschende Konzepte hervor: Eine australische Firma will ihre Angestellten im Homeoffice behalten – und ... weiter


Praxis
18.10.2021

Amazon: erweiterte Herstellerverantwortung

Derzeit erhalten zahlreiche Online-Händler, die über den Amazon-Marktplatz Waren verkaufen, E-Mail-Benachrichtigungen von Amazon zum Thema „erweiterte Herstellerverantwortung ... weiter


Praxis
11.10.2021

Lieferengpässe belasten Mittelstand

Eine Sonderbefragung von KfW Research unter kleinen und mittleren Unternehmen im September zeigt: Rund die Hälfte ächzt unter Lieferengpässen. Höherer Beschaffungsaufwand, ... weiter


Praxis
11.10.2021

Investitionen in Social-Media-Marketing steigen

Soziale Medien werden für die Unternehmen der digitalen Wirtschaft künftig noch wichtiger. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom unter Marketing-Verantwortlichen ... weiter


Praxis
04.10.2021

Selbstständige: Gut ein Drittel hat Einkommen verloren

Die Corona-Pandemie hat die Selbstständigen zum Teil schwer erwischt, wie eine neue Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung zeigt. ... weiter


Praxis
20.09.2021

Startups und KMU: erfolgreiche Kooperationen

Das RKW Kompetenzzentrum hat das dritte Update der Studie „Mittelstand meets Startup 21: Potenziale der Zusammenarbeit“ vorgestellt. 250 kleine und mittlere Unternehmen (KMU) wurden ... weiter


Praxis
20.09.2021

Homeoffice-Angebot in Jobanzeigen verdreifacht

Im Vergleich zur Vor-Corona-Zeit bieten deutlich mehr Unternehmen Bewerbern die Möglichkeit, von Zuhause zu arbeiten – auch auf dem Land. Zwischen 2019 und 2021 hat sich der Anteil ... weiter


Praxis
13.09.2021

Die Zukunft des Einkaufens

Steigende Mieten, leere Geschäfte, öde Fußgängerzonen – so sieht aktuell die Realität in vielen Innenstädten aus. Wie steht es um ihre Zukunft und die des ... weiter


Praxis
06.09.2021

Neuer Leitfaden Cloud-Security

Cloud-Plattformen sind ein lukratives Ziel für Cyberkriminelle. Um Risiken gerade bei den KMU zu reduzieren und zu beherrschen, unterstützt der Bundesverband IT-Sicherheit e. V. ... weiter


Praxis
06.09.2021

Umfrage zur Sicherheitslage in KMU

Im Auftrag der Sicherheitspartnerschaft NRW ruft die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) kleine und mittlere Unternehmen in NRW dazu auf, an einer Befragung zur Sicherheit im Unternehmen ... weiter


Praxis
30.08.2021

Sieben Tipps: Phishing-Schutz im Homeoffice

Wer im Homeoffice arbeitet, ist besonders gefährdet für Cyberangriffe. Markus Schaffrin vom eco – Verband der Internetwirtschaft e. V. sowie Dr. Niklas Hellemann vom Kölner ... weiter


Praxis
30.08.2021

Einkaufsverhalten verändert sich

Die Einkaufsgewohnheiten der Menschen in Deutschland haben sich in der Pandemie spürbar verändert. Und auch wenn der E-Commerce zu den Gewinnern der Pandemie gehört, ist der Boom ... weiter


Praxis
23.08.2021

Erfolgs-Check Mittelstand 2021

Microsoft Deutschland und die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände
(BDA) haben das Analytikunternehmen Civey beauftragt, mittelständische Unternehmen zur ... weiter


Praxis
23.08.2021

Mehrheit lehnt Präsenzpflicht im Job ab

Gut jeder zweite Arbeitnehmer empfindet bei dem Gedanken, wieder ständig aus dem Büro heraus zu arbeiten, Stress. Das ist das Ergebnis einer neuen Umfrage der Beratungsgesellschaft Korn ... weiter


Praxis
09.08.2021

Kündigungsschutz in Kleinbetrieben

Kündigungsschutz ist auch für Kleinbetriebe ein Thema – auch wenn sie vom Kündigungsschutzgesetz ausgenommen sind. Die DATEV klärt in ihrem TRIALOG-Magazin darüber ... weiter


Praxis
02.08.2021

Studie: Zukunft der Arbeit

Unternehmen müssen in Zukunft innovativ sein, um im Wettbewerb zu bestehen. Spannende Insights dazu liefert eine neue Studie der Hochschule Macromedia mit den Digital Impacts Labs Leipzig, ... weiter


Praxis
02.08.2021

Sichtbarkeit für junge Talente steigern

In den hybriden Arbeitswelten nach Corona fällt es gerade kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) schwer, junge Talente für sich zu begeistern und Fachkräfte zu ... weiter


Praxis
02.08.2021

KMU und Startups vernetzen

Die Veranstaltungsreihe „The Grow“ will Startups und mittelständische Unternehmen miteinander vernetzen, um die Abwanderung innovativer Gründerinnen und Gründer in die ... weiter


Praxis
26.07.2021

Remote Work und Gesundheit in Startups

Der Startup-Verband und die Techniker Krankenkasse haben eine neue Studie zum Thema Arbeit und Gesundheit in Startups vorgelegt. Demnach planen junge Unternehmen einen Remote-Work-Anteil von 61 ... weiter


Archiv Durchsuchen


informativ

Wahlprüfsteine

Sechs Parteien haben auf die 8 Fragen der AGEV geantwortet.

CDU/CSU 
SPD
Die Grünen
FDP
Die Linke
Volt


AGEV-Mitgliederversammlung

Die 15. Mitgliederversammlung der Arbeitgebervereinigung für Unternehmen aus dem Bereich EDV und Kommunikationstechnologie e.V. (AGEV) fand am Freitag, dem 27. August 2021, in Bonn statt.

 

 


Das Ärgernis

Um den Kauf von Elektrofahrzeugen weiter anzuheizen, hat die Regierungskoalition am 3. Juni 2020 im Zuge des Konjunkturpakets zur Bekämpfung der Corona-Folgen vereinbart, den Kauf der E-Mobile noch stärker zu fördern als ohnehin schon. Zusätzlich zur bestehenden Kaufprämie („Umweltbonus“) von bis zu 3.000 Euro Steuergeld pro Elektroauto wurde eine „Innovationsprämie“ beschlossen, die den staatlichen Förderbetrag – befristet bis Ende 2021 – auf bis zu 6.000 Euro verdoppelt. In den Genuss der neuen Förderung kommen Antragsteller, deren Fahrzeug nach dem 3. Juni – also nach dem Tag nach Bekanntwerden der erhöhten Förderung – zugelassen wurde. Für die zusätzliche Subvention will der Bund insgesamt 2 Mrd. Euro Steuergeld in die Hand nehmen.

Die „Innovationsprämie“ wird allerdings auch dann ausgezahlt, wenn sie gar keine Anreizwirkung mehr entfalten kann – nämlich dann, wenn ein Kunde sein Elektrofahrzeug bereits gekauft hat, bevor er von der neuen Förderung wissen konnte (also vor dem 3. Juni), das Fahrzeug aber erst nach dem 3. Juni zugelassen wurde, weil er beispielsweise länger auf die Auslieferung des Fahrzeugs warten musste. Denn: Entscheidend für die Förderung ist nicht der Kaufzeitpunkt, sondern die Zulassung. Die beabsichtigte Anreizwirkung hat die neue Förderung im beschriebenen Fall also nicht. Sie ist in diesen Fällen lediglich ein unverhofftes Geldgeschenk für den Autokäufer – und, zu allem Überfluss, auch noch durch Staatsschulden finanziert.

Bis zum 20. August sind rund 20.000 Anträge für Fahrzeuge eingegangen , die vor dem Bekanntwerden der neuen Förderung gekauft wurden. Dies sind immerhin rund 60 Prozent aller in diesem Zeitraum gestellten Anträge. Grob überschlagen handelt es sich um eine beantragte Fördersumme von rund 50 Mio. Euro – in rund 3 Monaten. Auch wenn der Anteil der vor dem 3. Juni gekauften Autos schrittweise abnehmen wird, werden bis zum geplanten Auslaufen der erhöhten Förderung Ende 2021 insgesamt viele Millionen Euro ohne Anreizwirkung vergeben worden sein.


DienstAGEV

Newsletter "DienstAGEV"

Für alle, die die AGEV-Themen näher kennenlernen und überhaupt immer auf dem Laufenden sein wollen:

Jeden zweiten Dienstag erscheint der AGEV-Newsletter, den Sie hier bestellen können.

Zum Archiv der Editorials des Newsletters