Mitglieder-Bereich | Newsletter

Arbeitgebervereinigung für Unternehmen
aus dem Bereich EDV und Kommunikationstechnologie e. V

Veranstaltungen


13. AGEV-Mitgliederversammlung am 5. Mai 2017

11.05.2017

Vorstandsvorsitzender Leonhard Müller eröffnete am 5. Mai um kurz nach 15 Uhr die diesjährige Mitgliederversammlung im Tanzhaus in Bonn. Zum ersten Mal hatte sich die AGEV für diesen Veranstaltungsort entschieden, an dem schon mehrere Unternehmertreffs unter professionellen Bedingungen stattgefunden hatten.



 weiter

Wie funktioniert die Suchmaschine?

15.05.2017

29.05.-12.06.2017 | Wer etwas im Internet sucht, greift häufig auf Dienste wie Google, Bing oder Yahoo zurück. Wie die Auswahlmechanismen der Dienste genau funktionieren, erklärt der interaktive Online-Kurs am Hasso-Plattner-Institut (HPI). (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

e-Commerce Day 2017

14.03.2017

Der e-Commerce Day zählt zu den wichtigsten Fachmessen im Online-Handel. In über 30 Fachvorträgen und an über 80 Ständen von Ausstellern können Sie sich zu den Trends im Online-Handel informieren. Außerdem findet eine After-Show-Party statt. (Bildnachweis: e-Commerce Day)


 weiter

24. Aachener ERP-Tage

14.03.2017

Unter dem Motto „ERP und MES – Intelligente Vernetzung auf dem Weg zu Industrie 4.0“ finden die 24. Aachener ERP-Tage statt. In zwei Vortragsreihen erhalten Besucher einen Einblick in aktuelle Entwicklungen zu den Themen ERP und MES. Außerdem kann ein Ausstellerforum besucht werden. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

HEUREKA Conference

14.03.2017

Auf der HEUREKA Conference treffen sich Gründer aus der digitalen Szene. Neben Vorträgen und Workshops können sich die Jungunternehmer Investoren präsentieren, um diese von ihrem Geschäftsmodell zu überzeugen. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

ANGA COM 2017

14.03.2017

Dieses Jahr findet die ANGA COM auf dem Kölner Messegelände statt. Der neue Standort bietet der Branche für Breitband, Kabel und Satellit mit zwei Ausstellungshallen und einem modernen Kongresszentrum einen optimalen Rahmen. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

webinale

14.03.2017

Die webinale ist die Konferenz für digitale Professionals, Trendsetter und Macher im World Wide Web. Im Fokus der Veranstaltung steht die Wissensvermittlung von Experten aus den Bereichen Webdesign und Online-Marketing. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

TheKidsWantMobile Conference

14.03.2017

Jeder, der sich auf dem Gebiet der digitalen Kinderprodukte engagiert - von Illustratoren, Autoren, Regisseuren, Entwicklern, Spieldesignern bis hin zu Produzenten von Apps, ist eingeladen, nach Berlin zu kommen. Auf der TheKidsWantMobile Conference finden Akteure der Branche den passenden Rahmen zum Gedankenaustausch.  (Bildnachweis: pixabay.com)



 


 weiter

Media Convention Berlin

09.03.2017

Videojournalismus und Fake-News gehören zu den bestimmenden Themen der digitalen Medienbranche. Der internationale Medienkongress „Media Convention Berlin“ verspricht hochkarätige Keynotes, Diskussionen und Fireside-Chats zu diesen aktuellen Themen. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

INNO IT - Messe für IT und Kommunikation

09.03.2017

Die INNO IT in Kiel bietet Fach- und Führungskräften aus allen Branchen, sich über Trends aus der IT und dem Bereich Kommunikation zu informieren. Neben einer Ausstellung erwartet den Besucher zahlreiche Fachvorträge. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

re:publica 17

09.03.2017

Die diesjährige re:publica steht unter dem Motto „Love Out Loud!“. Damit richten die Veranstalter den Fokus auf all jene Menschen, Organisationen und Projekte, die sich gegen Hass, Gewalt und Ungerechtigkeit einsetzen und Licht in die dunklen Ecken der Gesellschaft tragen. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Spätschicht Berlin

09.03.2017

Die erfolgreiche Verbindung von „Small Talk“ und „Big Business“ ist das Erfolgsgeheimnis der Networking-Event-Serie „Spätschicht“. In Berlin findet das Event am 20. Juli statt. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Spätschicht Hamburg

09.03.2017

Die erfolgreiche Verbindung von „Small Talk“ und „Big Business“ ist das Erfolgsgeheimnis der Networking-Event-Serie „Spätschicht“. Das nächste Event findet am 4. April in Hamburg statt. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

conhIT - Veranstaltung für Gesundheits-IT

08.03.2017

IT-Lösungen in der Medizin sind ein weites Feld, sie reichen von innovativen IT-Ansätzen für Krankenhäuser bis zur elektronischen Anbindung des Patienten. Die conhIT – Connecting Healthcare IT bietet Akteuren aus dem Medizinbereich eine Plattform zum Informationsaustausch. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

EU-Startups Conference

08.03.2017

Die heißesten Start-ups Europas treffen sich am 13. April in der Bundeshauptstadt auf der „EU-Startups Conference“. Die Konferenz eröffnet Start-ups die Möglichkeit, sich Investoren zu präsentieren und neue Kontakte zu knüpfen.


 weiter

TechSummit Berlin

08.03.2017

In Berlin trifft sich die Tech-Community zum Austausch von Tipps, Tricks und Ideen. Redner sind unter anderem Björn Rabenstein von SoundCloud, Terrence Ryan von Google und Amy Nguyen vom Bildnetzwerk Pinterest. (Bildnachweis: pixabay.com)


 weiter

Archiv Durchsuchen


DienstAGEV

Newsletter "DienstAGEV"

Für alle, die die AGEV-Themen näher kennenlernen und überhaupt immer auf dem Laufenden sein wollen:

Jeden zweiten Dienstag erscheint der AGEV-Newsletter, den Sie hier bestellen können.

Zum Archiv der Editorials des Newsletters

Aktuelles

Solidaritätszuschlag soll weg

Obwohl die Deutschen mehrheitlich gegen Steuersenkungen sind, solange die öffentlichen Haushalte so desaströs verschuldet sind, befürworten sie die Abschaffung des Solidaritätszuschlags.

62 % sind für die Abschaffung, 16 % dagegen. Die Motive für diese Meinung sind sicher sehr unterschiedlich und hängen vom Wissenstand um die Funktion des Soli ab.

Die AGEV jedenfalls fordert die Abschaffung dieses Zuschlags als einen einfachen und unbürokratischen Einstieg in ein transparenteres Steuerrecht. Ob das in einem Schlag gelingt oder stufenweise angegangen wird, ist eher zweitrangig. Da die Länder bei dieser Steuer nicht mitreden dürfen, sollte der Schritt gelingen.


aktuell

politisch

AGEV-Engagement politisch

Die AGEV in unterschiedlichen - für unsere Mitglieder und gesamtgesellschaftlich - relevanten Themenfeldern politisch engagiert. Einzelheiten zu unseren Aktivitäten finden Sie unter Empfehlungen.

Die AGEV ist beim Deutschen Bundestag und als offizielle Interessenvertretung bei den EU-Institutionen akkreditiert. Unsere Ziele: Die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittelständischer Unternehmen sowie die Schwerpunkte Umweltschutz, Steuergerechtigkeit und Nachhaltigkeit.


persönlich

AGEV-Team

Lernen Sie die AGEV und unser Team näher kennen!

Wir kümmern uns um Ihre Anliegen. Bei Fragen zu Ihrer Mitgliedschaft helfen wir Ihnen gerne weiter.

Auch wenn Sie inhaltliche Fragen zu unseren Aktivitäten oder zu eigenen Anliegen haben, finden Sie bei uns einen Ansprechpartner.

Ihre Ansprechpartner

Der Vorstand

Kontakt


Steuerlast

Alle reden immer von Steuersenkung, in Wahrheit aber passiert seit Jahren das Gegenteil: Laut einer Statistik des Bundesfinanzministeriums zahlen inzwischen fast 3,9 Millionen Bürger den Spitzensteuersatz. Insgesamt hat sich die Zahl der Steuerpflichtigen, die mit 42 Prozent besteuert werden, damit seit 2004 verdoppelt.

Quelle: Handelsblatt, 11.5.2017

Interessanterweise wird bei diesen Aussagen der Solidaritätszuschlag immer weggelassen, obwohl dieser sich seit 25 Jahren breit gemacht hat und immer mit bezahlt werden muss. Rechnet man ihn hinzu, ist der Grenzsteuersatz ab einem Bruttoeinkommen von 54.000 € bereits bei 44,3 %, mit Kirchensteuer gar bei 48 %!


Maschinensteuer

"Eine Roboter- oder Maschinensteuer ist nicht zielführend. Sie kann dazu führen, dass Unternehmen darauf verzichten, innovative Technologien einzusetzen. Es ist wenig sinnvoll, Innovationen in Ketten zu legen. Besser ist es, die Gewinne der Unternehmen zu besteuern, egal ob sie durch Menschen oder Maschinen erwirtschaftet wurden."

Bundeswirtschaftministerin Brigitte Zypries
Welt am Sonntag, 2.4.2017