E-Learning-Kurs zum KI-Einsatz im Mittelstand

14. Oktober 2022


Das Konsortium des Förderprojektes Service-Meister veröffentlicht einen kostenlosen E-Learning-Kurs für IT-Fachkräfte. Darin wird das Fachpersonal im Umgang mit künstlicher Intelligenz geschult.

Das Angebot ist die Antwort auf die große Herausforderung Fachkräftemangel. Rund 28.700 IT-Fachkräfte fehlen in Deutschland laut Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung (KOFA) im Jahr 2022. Das neue E-Learning soll helfen, angestellte Fachkräfte zu schulen und bestehende Teams zu entlasten.

Im E-Learning-Kurs lernen die Teilnehmenden beispielsweise, wie sie Chat-Bots, smarte Ticketsysteme oder andere KI-Anwendungen für ihre Arbeit einsetzen und einführen können. Der E-Learning-Kurs umfasst sechs Kapitel mit praxisbezogenen Erkenntnissen aus dem Förderprojekt. Er zielt darauf ab, mittelständischen Unternehmen den Einstieg in KI-Anwendungen zu vereinfachen. Der Kurs steht ab sofort für Fachkräfte und Unternehmen kostenlos zur Verfügung und wird auf dem KI-Campus angeboten. Das Förderprojekt Service-Meister erforscht in fünf „Schnellbooten” und praktischen Use-Cases den Einsatz und Nutzen künstlicher Intelligenz. Es kann das enorme Potenzial heben, das künstliche Intelligenz für den Mittelstand bietet.

Zur Anmeldung

Quelle: eco

Bildnachweis: pixabay.com

Weitere Nachrichten aus den Bereichen: