Mitglieder-Bereich | Newsletter

Arbeitgebervereinigung für Unternehmen
aus dem Bereich EDV und Kommunikationstechnologie e. V.
Wir stärken IT-Unternehmer
Heute vertrauen 71.000 Mitgliedsunternehmen auf die Vertretung ihrer Interessen durch die AGEV. Nutzen Sie die Stärken unserer Gemeinschaft!
DienstAGEV

Newsletter "DienstAGEV"

Für alle, die die AGEV-Themen näher kennenlernen und überhaupt immer auf dem Laufenden sein wollen:

Jeden zweiten Dienstag erscheint der AGEV-Newsletter, den Sie hier bestellen können.

Zum Archiv der Editorials des Newsletters

frisch aus der Redaktion

Verzicht auf Digitalzölle in Gefahr

Seit über 20 Jahren besteht Einigung über einen weltweiten Verzicht auf Digitalzölle. Diese Übereinkunft könnte nun fallen, weil mindestens zwei Länder offenbar erwägen, die Verlängerung des Abkommens nicht mitzutragen. ... weiter


AGEV-Unternehmertreff: „Marken und Patente als Schutzrechte“

Bis auf den vorletzten Platz gefüllt war das Tanzhaus Bonn am 13. November, als die AGEV in bewährter Zusammenarbeit mit der IHK Bonn/Rhein-Sieg mit Unternehmern über „Marken und Patente“ diskutierte. Bereits zum dritten Mal stand ... weiter


Urlaubsanspruch: Pflichten des Arbeitgebers

Gegen Ende des Kalenderjahres fällt manchem Arbeitgeber oder Angestelltem auf: Das Konto enthält noch ungenutzte Urlaubstage. Doch wer ist für die fristgerechte Inanspruchnahme des Erholungsurlaubes verantwortlich – und was passiert mit nicht ... weiter


DevCamp in Hamburg und Berlin

22.11. Hamburg & 06.12. Berlin | Der Wissensaustausch steht im Zentrum des DevCamps. Die Organisatoren legen besonders viel Wert auf die Themen KI, Blockchain, Big Data und IoT, die in den Mittelpunkt gestellt werden. (Bildnachweis: Unsplash, Alex ... weiter


E-Commerce-Branche vor Rekordumsatz

Aktuelle Zahlen deuten auf einen neuen Umsatzrekord im Onlinehandel hin. Black Friday und Cyber Monday tragen zu einer Entzerrung der damit besonders in der Vorweihnachtszeit einhergehenden Arbeitslast bei. (Bildnachweis: pixabay.com)

... weiter

alle frischen Nachrichten

Archiv Durchsuchen


informativ

Christian Solmecke, Rechtsanwalt für Medienrecht und IT-Recht, antwortet regelmäßig auf Fragestellungen rund um das Thema DSGVO und berichtet über aktuelle Entwicklungen.

Aktuell:

  • Die deutsche Datenschutzkonferenz (DSK) will Apps prüfen, die das Software-Development Kit (SDK) von Facebook nutzen.
  • Recht auf Vergessenwerden: Aus Art. 17 Abs. 1 DSGVO folgt Anspruch auf Unterlassung der Verarbeitung personenbezogener Daten für die Zukunft.
  • Leitlinien zur Datenübertragung im Rahmen von Asset Deals veröffentlicht.

weitere Informationen:  Alle Neuigkeiten zur DSGVO


Bitcoins und das Klima

23 Mio. t CO2

wurden im Jahr 2018 weltweit für die Produktion von Bitcoins die Luft geblasen, ungefähr so viel wie das Land Sri Lanka insgesamt emittiert hat.

Wird durch die Nutzung von Bitcoins auf der anderen Seite auch soviel CO2 wieder eingespart? Eine spannende Frage, die zumindest zz. noch mit einem klaren Nein beantwortet werden muss.

Quelle: Fachzeitschrift "Joule"


Altersvorsorgepflicht

Der Koalitionsvertrag zwischen CDU/CSU und SPD sieht die Einführung einer Altersvorsorge-pflicht für Selbstständige vor, die nicht bereits pflichtversichert sind. Über die Bundesarbeits-gemeinschaft Selbstständigen-verbände (BAGSV) nimmt die AGEV an der Diskussion teil. 24 Berufs-/ Selbstständigenverbände und -initiativen tragen das Positionspapier mit.


Längst berichtet

Die AGEV hat schon vor Jahren auf die nächste globale Umweltkatastrophe aufmerksam gemacht. Die Redaktion "Mittelstandsperspektiven" berichtet am 20.2. über die deutsche Facette der Entwicklung.

Sand entwickelt sich zur Mangelware

Obwohl Deutschland von Natur aus viel Sand hat, entwickelt sich der Rohstoff langsam zur Mangelware. Der Zentralverband Deutsches Baugewerbe warnte bereits, dass es bei bestimmten Sandsorten schon jetzt Lieferengpässe gibt. Hintergrund des Sandmangels ist, dass kaum neue Abbaugruben entstehen dürfen, da die Sandvorkommen zumeist in Naturschutzgebieten liegen oder sich Anwohner gegen solche Projekte wehren. Laut des Unternehmerverbands Mineralische Baustoffe verbraucht jeder Deutsche rein rechnerisch ein Kilo Gestein pro Stunde.


politisch

AGEV-Engagement politisch

Die AGEV ist in unterschiedlichen - für unsere Mitglieder und gesamtgesellschaftlich - relevanten Themenfeldern politisch engagiert. Einzelheiten zu unseren Aktivitäten finden Sie unter Kompetenz.

Die AGEV ist beim Deutschen Bundestag und als offizielle Interessenvertretung bei den EU-Institutionen akkreditiert. Unsere Ziele: Die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittelständischer Unternehmen sowie die Schwerpunkte Umweltschutz, Steuergerechtigkeit und Nachhaltigkeit.


persönlich

AGEV-Team

Lernen Sie die AGEV und unser Team näher kennen!

Wir kümmern uns um Ihre Anliegen. Bei Fragen zu Ihrer Mitgliedschaft helfen wir Ihnen gerne weiter.

Auch wenn Sie inhaltliche Fragen zu unseren Aktivitäten oder zu eigenen Anliegen haben, finden Sie bei uns einen Ansprechpartner.

Ihre Ansprechpartner

Der Vorstand

Kontakt


aktuell


Nächste VeranstaltungenMomentan sind keine Veranstaltungen geplant.

Berichte vergangener Veranstaltungen

AGEV intern

AGEV-Mitglieder erhalten doppelten Umweltbonus!

Das Land NRW verdoppelt die Elektroautoprämien für Unternehmer und für Freiberufler. Eine formlose Mitgliedsbescheinigung der AGEV reicht als Nachweis aus, um den Zuschuss für reine Elektrofahrzeuge zu beantragen. Übrigens: Für Nutzfahrzeuge (2,3 – 7,5 Tonnen) gibt es sogar 8.000 Euro vom Land Nordrhein-Westfalen dazu. Mehr Infos hier.

 


Aktuelle Neuwagenangebote

Geschäftsfahrzeuge zu Top-Konditionen kaufen, leasen oder finanzieren. EuroPrice Consulting bietet AGEV-Mitgliedern einen besonderen Bonus.Aktuelle Angebote: Renault Kadjar Business und der Renault Trafic Komfort. Hier geht es zu den Angeboten.

 

 


Besonders günstig für AGEV-Mitglieder

Ticketsprinter bietet auf Freizeit- und Urlaubsparks bis zu 50 % an. AGEV-Mitglieder und ihre Arbeitnehmer sparen mit Ticketsprinter beispielsweise beim Besuch des Center Parcs bis zu 45 %, im Fort Fun Abenteuerland 41 %  und im Holiday Park 28 %. Hier der aktuelle Sommer-Flyer. Mehr zu den Angeboten unter Leistungen für Mitglieder.

 


Schule: Finanztip setzt AGEV-Forderung um

Wir freuen uns über die Initiative von Finanztip, bei Schülern die Wirtschaftskompetenzen zu verbessern. In bundesweit mehr als 80 Klassen und Kursen werden Wirtschafts- und Finanzthemen Teil des Unterrichts. Finanztip ist eine gemeinnützige GmbH mit dem Ziel, die finanzielle Verbraucherbildung zu stärken. Mehr zum Projekt unter finanztip.schule.

 



Vielen Dank für das Weiterempfehlen!
Schreiben Sie uns!